Ich suche gesunde/kalorienarme Rezepte bzw. Kochbücher...?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Lilodo, ich gebe Dir mal leckere “schlanke” Rezepte:

Gemüse-Ragout mit Pute

Zutaten -- 600 g Putenbrust,- 200 g Champignons,- 300 g Möhren,- 400 g Kohlrabi ,- 400 g Kartoffeln,- 250 g Zuckerschoten,- 1 Stk. mittelgroße Zwiebel,- 3 EL Mehl,- 2 EL Öl ,- 600 ml Wasser,- 3 TL Instant-Gemüsebrühe,- 150 g Creme fraiche,- 1 kleinen Bund Schnittlauch,- Salz, weißer Pfeffer,- 250 ml trockener Weißwein ,-

("Weißwein" muss nicht sein, wenn Kinder und alkoholkranke Menschen mit essen. Dann diese Menge durch Wasser ersetzen und 2-3 TL Instant Gemüsebrühe mehr nehmen)

Zubereitung -- Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Kartoffeln schälen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Pilze zufügen und mitbraten. Fleisch und Pilze herausnehmen. Die Zwiebelwürfel im Bratfett andünsten. Mit Mehl bestäuben. kurz anschwitzen, mit Wasser und Wein?(s.oben) ablöschen. Instant-Brühe einrühren. Kartoffeln, Kohlrabi und Möhren zufügen, zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Zuckerschoten die letzten 5 Minuten mitgaren. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in kleine Ringe schneiden. Fleisch, Pilze, Schnittlauchröllchen und Creme fraiche zum Ragout geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hähnchenpfanne

Zutaten -- 600 g Hähnchenbrustfilet,- 1 Stange Porree,- 500 g Brokkoli,- 1 große Zwiebel ,- 1 Zehe Knoblauch ,- 4 Scheiben Schwarzwälder Schinken,- 200 ml Hühnerbrühe,- Salz und Pfeffer ,- 2 EL Kräuter nach Wahl,- 2 EL Sojaöl,-(oder einfaches Speiseöl,-

Zubereitung -- Die Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Den Porree waschen und in feine Ringe schneiden. Den Brokkoli grob entstielen, kleine Blättchen entfernen, waschen und in kleine Röschen teilen. Den Schinken in feine Streifen schneiden. Die Kräuter (nach Wahl) waschen, abschütteln und hacken.

Das Öl erhitzen und die Zwiebeln mit dem Schinken darin anbraten. Hähnchenbrust dazu geben und ebenfalls anbraten. Das Gemüse und den Knoblauch zugeben, einige Esslöffel Hühnerbrühe dazu und das ganze etwas andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die restliche Hühnerbrühe dazu geben und verrühren. Bei geschlossener Pfanne das Ganze etwa 20 Minuten köcheln lassen. Am Ende - die Kräuter unterheben.

Basmati-Reis oder Ciabattabrot passen sehr gut dazu.

Lieben Gruß – ich wünsche „gutes Gelingen“ und dann -- „guten Appetit“

Und bedenke: Wer ohne Liebe kocht, hat die „wichtigste“ aller Zutaten vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilodo
24.04.2012, 15:37

Dankeschön das höhrt sich lecker an werd ich gleich mal ausprobieren ;)

0

Was möchtest Du wissen?