Ich suche einen softair laden in Kiel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Nun: http://lmgtfy.com/?q=airsoft+shop+kiel

Ich empfehle aber, Airsofts nur in den bekannten dt. Airsoft-Onlineshops und deren Ladengeschäfte zu kaufen.

In Waffenläden, Armyshops, etc. bekommt man meist überteuerten (Plastik)müll als super Qualität verkauft, u.A. weil sich auch die Mitarbeiter bei Airsoft nicht sonderlich gut auskennen.

Wenn du mir dein max. Budget, bevorzugte Optik und auch den Verwendungszweck (Airsoftspielen od. Zielschießen) sagst, kann ich bestimmt was empfehlen ;-)

Lg

Ich wollte damit airsoft spielen und ich wollte nicht mehr als 25 € aus geben

Ich wollte mir eine Pistole kaufen

0
@Gutefrage40232

Sorry, mit 25€ kommst du nicht weit. Um das Geld bekommst du eine Schutzbrille ^^.

Um 25€ kannst du dir eine billige Federdruckpistole kaufen und damit im Zimmer auf Dosen schießen, mehr nicht. Airsoftspielen kann man mit Federdruckpistels nicht.

Zum Airsoftspielen brauchst du eine gute Einsteiger AEG (elektrisches Gewehr) oder zumindest eine gute AEP (elektrische Pistole). Brauchbare AEGs beginnen in Airsoftshops bei rund 140€ + besseren Akku und Lader, billigere AEGs (so 50-110€) sind Plastikmüll mit geringer Energie, schlechter Reichweite, kurzer Lebensdauer, etc.

Gute AEPs wären die Modelle von Cyma, die man in DE um rund 70€ in Airsoftshops bekommt. Man sollte ein Modell wählen, wo das größere 80 (oder 60, weiß nicht genau) - Schuss Magazin passt, damit man damit halbwegs gut spielen kann.

Damit beginnt erst das Geldausgeben. Gute 0,20g BIO BBs kosten 20-25€ á 5.000 Stück (damit kommt man aber ne Zeit aus), dann braucht man ein gutes Ladegerät und ordentliche Akkus (rund 50€ zusammen), dann braucht man mal andere Magazine als das Highcap (Babyrassel ^^), was bei den AEGs dabei ist. Low oder Midcaps kosten je nach Qualität 8 - 30€ pro Stück (vereinzelt auch mehr), dann taktische Kleidung, Ausrüstung, etc. etc. Nur mal ein kleiner Einblick in das teure, aber sehr coole Hobby Airsoft.

PS: Zum Airsoftspielen braucht man übrigens ein legales, entsprechend abgesichertes Airsoftspielfeld (ein unfriedetes Besitztum). Führt man die Anscheinswaffe nämlich ausserhalb von umfriedeten besitztum, verstößt man gegen das Waffengesetz und riskiert Geldbußen bis zu 10.000€. Im nächsten Wald, am nächsten Feld, etc. ist also illegal.

Meine Empfehlung: Schau, dass du auf ca 40€ kommst, nimm dir dann eine Federdruckpistole von KWC/Cybergun (zB die Taurus), denn das sind gute Federdruck, dann kaufst du noch eine Schutzbrille und kannst dann im Zimmer oder Garten (wenn umfriedet) auf Ziele schießen. 

Wegen Airsoftspielen - google nach Spielfeldern in annehmbarer Nähe oder such in der Teamsuche vom Airsoftverzeichnis nach Teams mit Spielfeldern, die eine komplette Leihausrüstung haben und zahl dann für einen Spieltag. Aber eigene Ausrüstung und Airsofts, zum Airsoftspielen kaufen, das geht mit dem Budget unmöglich, sorry.

Lg

0

Google kennt bestimmt mehrere..........

Was möchtest Du wissen?