Ich suche einen schönen außergewöhnlichen Hundenamen m/w!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

@ fineke2002

Wann bekommst du denn deinen Hund? Hat der nicht schon einen Namen oder soll das ein Welpe werden?

Dann sollte deine Familie gemeinsam den Namen aussuchen, oder muss der nur dir (12 Jahre als) gefallen?

Wieso weist du nicht, ob das eine Hündin oder ein Rüde wird?

fineke2002 08.03.2014, 09:46

Ich bekomme ihn kurz vor den Sommerferien und ja, er/sie soll ein Welpe werden.

0
fineke2002 08.03.2014, 09:47

Wahrscheinlich holen wir uns einen Rüden.

0

Bitte verzichte beide Rassen sind keine anerkannten Rassehunde. Der Labradoodle ist eine Mischung aus Labrador und Pudel und der Goldendoodle ist eine Mischung aus Golden Retriever und Pudel. Diese beiden Mischlinge hat man mal fix zum Rassehund gemacht und kein seriöser Züchter wird Mischlinge züchten.

Wenn du Mischlinge möchtest, dann gehe ins Tierheim da sitzen schon genug, haben auch schon Namen, ihnen fehlt nur ihr zukünftiger Besitzer.

ich finde die Hundenamen für Mannlich: Eddy, Duke (gesprochen Djuk)und Nanuk gut. und für weiblich z.B: Fenja

  • Flaffi
  • keksi
  • wuffi ;D
  • harri
  • snoopy
  • schnuffl ( so heisst meib hase ;-)
  • philo
  • schoki
  • wauzi bauzi
  • Flocke ich hoffe ich konnte dir irgentwie helfen ;-) :D

Für eine Hündin fände ich Cherry oder Shelly gut.

Dann nenne ihn "Alter Gauner" - was meinst Du, wie viele Leute sich umdrehen, wenn Du ihn im Park rufst!

Was möchtest Du wissen?