Ich suche einen praktischen Küchenmülleimer. Was ratet ihr mir?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt mittlerweile drei-Trenn-Mülleimer u.a. von Leiffheit oder Hailo, die sich in Schränke einbauen lassen. So hat man nicht drei verschiedene Eimer oder Säcke rumstehen und es müffelt nicht. Sie sind zwar in der Anschaffung ziemlich kostenaufwändig, aber auf die Dauer macht es sich bezahlt und ist sehr hilfreich.

LG 2kiba

Mein Küchenabfalleimer steht neben der Spüle hinter einem Vorhang. Aber hinter der Schranktür finde ich auch praktischer. Gut ist ein Eimer, in den man den Abfall auch dann bekommt, wenn man den Deckel nicht anfassen mag oder kann (Hände voll oder schmierig).

ich hab so eine große blectonne von ikea, meine mülltüten passen dort perfekt rein, deshlab für mich sehr praktisch, schau sie dir doch einfach mal an.

Auf jeden Fall einen mit Tretöffnung... schon allein der Hygiene wegen..

einen Dackel, der steht nicht offensichtlich herum, nimmt nicht viel Platz weg und freut sich über Reste ;-)

Die blauen rechteckigen von IKEA mit Klappdeckel, die man in die Türen o.ä.unter der Spüle hängen kann. Eine saubere Sache!

Meiner ist 4-teilig in einen Auszug integriert: keine Schnäppchen-Anschaffung, aber auf alle Fälle lohnenswert!

Was möchtest Du wissen?