ich suche einen lektor für mein Buch, aber bin erst 16...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich sage es ungern, aber ob dein Buch wirklich gut ist, erfährst du nur, indem du es seriösen Verlagen anbietetst. Du informierst dich vorher auf deren Website ausführlich über das Programm, das heißt, welche Themen sie anbieten. Dann schickst du nicht das komplette Manuskript, sondern eine Inhaltsangabe und typische Textproben, alles zusammen unter 10 Seiten. Du wirst jede Menge Absagen bekommen.

Das ist der Preis für das Schriftstellertum. Dir werden so einige "Verlage" anbieten, dein Buch zu drucken. Aber die werden Geld von dir nehmen und dann kannst du die Bücher unter deinem Bett stapeln, verkaufen tun sie die nicht.

Wichtig: Bezahl NIE dafür, daß jemand dein Buch drucken will. Wenn du Talent hast, wird man dich bezahlen. Andernfalls: Stell es einfach ins Internet und hab Spaß mit deinen Cyber-Lesern.

Da ich das aus eigener Erfahrung kenne, schick mir mal eine Leseprobe an die Adresse auf meinem Blog, ich lektoriere sie dir, ohne was zu verlangen.

Guterratteuer 22.01.2011, 15:27

das habe ich doch schon alles gemacht und es gibt verlage die mein buch ohne geldverlangen veröffentlichen wollen es sollte nur nocheinmal lektoriert werden. darum gehts doch bei meirne frage. das ich einen lektor suche

0
Grusgrus 22.01.2011, 19:06
@Guterratteuer

Wenn ein Verlag bereit ist, ein Buch zu verlegen, dann lektoriert er auch. Denn das ist eine Verlagsentscheidung, die sehr viel mit den Prognosen auf die Verkäuflichkeit zu tun hat. Also werden sie wohl kaum auf ein Eigenlektorat verzichten, wenn es ein vernünftiger Verlag ist.

0

Verlage haben ihre eigenen Lektoren! (obwohl es den klassischen Lektor kaum noch gibt, diese Aufgabe wird heute von Verlagsredakteuren mit übernommen).

Wenn ein Verlag Dein Manuskript veröffentlichen wird, läuft das auch durch das dortige Lektorat.

Guterratteuer 22.01.2011, 15:27

JA DAS KOSTET ABER 800 euro und die haben mir gesagt ich kann das auch selber regeln

0
Saarland60 22.01.2011, 15:29
@Guterratteuer

Kein, absolut kein seriöser Verlag verlangt Lektoratskosten.

Ganz im Gegenteil: Du bekommst Geld für Dein Manuskript, wenn Du es verkaufen kannst.

0
Grusgrus 22.01.2011, 19:12
@Saarland60

Sehr wahr. Darum ist es doch so schwer, sein Manuskript unterzubringen, weil ein seriöser Verlag Marketing und Vertrieb anbietet! So mal was drucken -- das kann jeder. Aber du kannst dann sehen, wo du das an den Mann bringst. Und Verkaufen im Bücher-Business ist schwer!

0

Was möchtest Du wissen?