Ich suche einen kleinen Server für mehrere VMs den ich als Host machine nutzen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi FrageHandelNick

willst Du den Server selbst hosten (d.h. willst Du das "Blech" daheim stehen haben) oder willst Du auf einen dedicated bzw. virtual Server (auch V-Server genannt) von einem großen Rechenzentrumsbetreiber zurück greifen (d.h. willst Du nur die Leistung des Servers nutzen, selbst drauf die VMs installieren können, möchtest ihn aber nicht bei Dir stehen haben)?

Wenn es ersteres ist, dann würde ich mal hier vorbei schauen: http://office-server-vergleich.de/ Die Vergleiche der Server-Systeme sind eigentlich ganz gut und geben einen guten Überblick über was am Markt derzeit verfügbar ist. Schaue Dir einfach die Tower-Server an. Ein Rack-Server kommt für Dich wohl weniger in Betracht.

Wenn Du einen eigenen Server haben willst und einen Server selbst aufbauen willst, dann würde ich Dir tatsächlich einen von einem hochwertigen Anbieter wie Lenovo, Dell oder HP empfehlen. Damit hast Du einfach mehr Freude.

Wenn Du einen V-Server haben willst, dann würde ich Dir Strato empfehlen. Bei denen habe ich selbst einen V-Server und bin mit denen recht zufrieden. Die Preise sind fair, die Leistung ist gut und - was nicht zu unterschätzen ist - die Kommunikation ist gut. Strato gibt früh genug bekannt, wenn ein Update gefahren wird und die Server nicht verfügbar sind. Andere Anbieter sind da weniger professionell.

Es gibt auch noch zahlreiche andere Anbieter von V-Servern. Hetzner ist einer der größten, es gibt aber noch Duzende andere. Mache einfach einen Vergleich.

Unterschätze den Verwaltungsaufwand eines solchen V-Servers aber nicht. Die kommen zwar typischerweise mit Tools wie Plesk, etc pp mit denen Du den Server verwalten kannst, diese sind selbst aber so mächtig, dass die Verwaltung und Wartung nicht zwangläufig intuitiv ist. Du wirst Dich schon etwas einarbeiten müssen.

Letzter Punkt: Wenn Du mehrere VMs betreiben willst, dann ist RAM natürlich das A und O. Andererseits solltest Du aber nicht vergessen, dass die ganzen Prozesse Rechenpower benötigen. Wenn Du 16GB RAM spendierst, aber beim Prozessor sparst, dann wirst Du auch nicht viel Freude haben.

Was willst Du denn für VMs auf Deinem kleinen Server installieren? Eher bescheidene Linux-System oder fette Windows-Maschinene?

Viele Grüße

Hajo

Möchte mich etwas mit ethical hacking beschäftigen. Also ein Win Server und Win 7 sollte schon gleichzeitig drauf laufen können. Im besten Fall dazu noch Kali, aber das brauch ja nicht so viel Rechenleistung.

0

Nach meiner Erfahrung plant man weit mehr Ressourcen als man dann eigentlich braucht. Daher rate ich dir zu einem Cloud Anbieter wie Microsoft Azure.

Maschinen einfach konfigurieren und starten. Man zahlt nur, wenn die Maschinen auch laufen.

Hetzner bietet günstige Server an

Was möchtest Du wissen?