Ich Suche eine Wohnung für ein Freund,Jobcenter meinte das sie die miete bis 506€ übernehmen er hat eine wohnung mit einer miete von 600€ gefunden wäre es mögl?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind fast 100 € mehr,da bekommt er nie die Zusicherung für den Umzug und wenn er die nicht hat,dann würde er max.seine alte bisher gezahlte Miete weiter bekommen !

Dann gibt es aber auch keine Hilfe für den Umzug,kein zinsloses Darlehen für die Kaution und auch bei einer Nachzahlung von Neben / Betriebs / Heizkosten würde es Probleme geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich um eine zu teure Wohnung handelt, gibt es gar keinen Deal mit dem Jobcenter. Die werden die Zustimmung nicht geben.

Jetzt reden wir aber auch nicht von 2 oder 5 € , sondern von fast 100 €.

Wenn in der Wohnung dann vielleicht drei Personen wohnen, dann könnte man sich vorstellen, dass diese 3 Personen insgesamt 100 € von ihrem Regelsatz einsparen, weil es noch in die Miete geht.

Bei einer Person glaubt dir kein Mensch, dass du von 399 € jeden Monat noch 100 übrig hast für die übersteigende Miete.

Da wird dann eher der Verdacht aufkommen, dass du zum Gelderwerb nebenbei irgendwo arbeitest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sooooo viel? In Berlin bekommt man nur 244euro kalt plus nebenkosten -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er die Differenz selbst bezahlt, wäre das möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?