Ich suche eine kleine nicht allzu aktive Hunderasse!? (:

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Französische Bulldoggen - na, wenn Du genug Geld hast, um die Tierarztrechnungen zu zahlen... das kann nämlich unter Umständen nötig sein, die Nasen operieren zu lassen, Allergien sind bei der Rasse auch gut verbreitet...

Also, was ich Dir wirklich empfehlen könnte: guck Dich mal auf der Seite um: http://zergportal.de/baseportal/tiere/Hunde

Das ist eine Internetseite, auf der Tierheimhunde vorgestellt werden. Und es sind seeeehr viele. Falls Du wirklich eine bestimmte Rasse suchst, kannst Du die im Suchfeld eingeben, ansonsten mal stöbern. Da sind Bilder der Tiere und Beschreibungen dazu usw. Sind alte Hunde, junge Hunde, Welpen, alles. Vielleicht "verliebst" Du Dich ja in einen?

Dankeschön für den Stern! Hast Du Deinen Traumhund gefunden? ;-)

0

chihuahuas sind kleine hunde und sehr intelligent sie lernen total schnell und tun alles um ihr herrchen glücklich zu machen xD ich hab 2 zu hause und muss sagen das sie total unkompliziert sind, wenn man sie auch behandelt wie einen hund. Sie sind natürlich auch aktiv, aber dennoch muss ich nicht jeden tag spatzieren gehen, dann lass ich sie einfach in den garten und spiel mit ihnen. vl findest ja auch du gefallen an der kleinsten hunderasse der welt ;)

Wenn es unbedingt ein Hund sein muss, dann schaut im Tierheim vorbei und holt euch einen bereits etwas älteren, kleinen Hund. Einige alte Hunde behalten zwar ihre Energie, aber viele werden mit dem Alter ruhiger und flitzen nicht mehr so rum wie früher - im Gegensatz zu jungen Hunden, die hetzen eigentlich immer rum, ich hab zumindest noch keinen Welpen oder Junghund erlebt, der das nicht getan hat ;-)

Ich würde euch allerdings zu einem Hund abraten. Du hast anscheinend wenig Zeit oder Lust (oder beides), dich ausreichend mit dem Hund zu beschäftigen. Ein Hund muss nicht nur Bälle holen, sondern auch lange Spaziergänge machen - täglich ein anderthalb bis zweistündiger Spaziergang muss drin sein! Und natürlich braucht der Hund auch geistige Auslastung, da ist es nicht mit drei- bis viermal täglich (bei jedem Wetter - Wind, Schnee, Hitze, ...) Spazierengehen getan. Ich habe bei euch nicht wirklich das Gefühl, dass ihr das auf Dauer durchziehen werdet.

Warum muss der Hund denn "witzig" sein? Mein Hund macht ziemlich viel Blödsinn, über den ich manchmal wirklich lachen muss, aber auf Dauer ist der ganze Quatsch, den er veranstaltet, auch echt ärgerlich ;-)

Von der französischen Bulldogge würde ich wie auch von einem Mops abraten - viel zu viele Erbkrankheiten und vor allem die viel zu eingedrückte Nase nebst Atemproblemen fände ich jetzt nicht so gut. Aber der Tierarzt verdient sich oft daran eine goldene Nase ;-)

Französische Bulldogge oder Dalmatiner?

Hallo,

meine Mutter mag Dalmatiner sehr aber wir haben schon eine Französische Bulldogge. Wir wollen uns vielleicht noch einen Welpen zulegen aber nun stellt sich die Frage:

Französische Bulldogge oder Dalmatiner? oder vielleicht einen ganz anderen Hund?

...zur Frage

Hund 2x4 Stunden alleine lassen?

Hey Leute, was sagt ihr dazu einen Hund 2x4h (also insgesamt 8h) am Tag alleine zu lsssen ?Sprich 4h arbeiten, ca 1h Pause mit Hund verbringen, 4h arbeiten und dann den Rest des Tages natürlich dem Hund widmen.

...zur Frage

Welpe wird beim Gassi gehen ständig angesprochen/gestreichelt und so von der Erziehung abgelenkt - Was tun?

Hallo, suche hier mal Rat bei den Leuten mit Hunde Erfahrung. Ein junge Pärchen im Haus hat sich eine Französische Bulldogge gekauft, viele finden die ja als Welpen besonders süß. Heute waren wir mit dem Pärchen und einem anderen Nachbarn des Wohnhauses, welcher selbst Hunde hat und als Experte gilt im Park. Wir selbst haben keine Hunde, gehen aber mit dem besagten Nachbarn öfters mal spazieren.

Als wir am Hauseingang, zusammen mit dem Pärchen und der Bulldogge auf unseren Nachbarn warteten, fing es schon an: Eine Frau kam vorbei und sagte: "Och Gott ist der Süß, kniete sich nieder und streichelte den Hund": Ich lächelte aber der Eigentümer des Hundes schaute etwas genervt.

Es regnete leicht, während die Hunde des Nachbars zielstrebig Richtung Park wollten, blieb die Bulldogge immer wieder stehen. Der junge Eigentümer sagte: "Der stellt sich jetzt an bei Regen, aber wenn wir erst mal etwas gegangen sind, ändert sich das". Trotzdem mussten wir jede paar Meter stehen bleiben und dem Hund sagen: "Jetzt KOMM".

Es waren relativ viele Leute unterwegs, im Park war es dann noch voller.Jeder zweite, vor allem Kinder, sagten: "Ohhhh", und schauten den Hund an, manche gingen auf ihn zu, manche stellten fragen, streichelten ihn und mehr. Während ich das ganz OK fand, wurde sein Eigentümer immer genervter und sagte: "Das ärgert mich jetzt echt, so ich probier dem Hund gerade was beizubringen und die Leute lenken ihn ab". Als er kurz abgeleint war und kommen sollte (wir waren 30 Meter weiter), kam eine Familie einfach auf den Hund zu der in unsere Richtung starrte, und fing dann auch noch an mit einem Ball zu werfen und mit dem Tier zu spielen, so dass der Eigentümer genervt 30 Meter zurück laufen musste, den Hund an die Leine nehmen musste und sagen musste: "Jetzt komm endlich".

Wir (meine Frau und ich) haben vorhin diskutiert wie man mit sowas umgeht, ich glaube das Problem ist dass jeder einzelne quasi "Denkt, er wäre der erste", wenn er sagt: "Ohhhh wie süß", und dass die Eigentümer sich sicher freuen darüber, was aber ja nicht der Fall ist. Wie seid ihr mit sowas umgegangen, während ich der Meinung bin dass es nicht vermeidbar ist, meint meine Frau man müsse Maßnahmen ergreifen. Was würdet ihr empfehlen? LG

...zur Frage

Darf mein Hund decken?

Hallo :)

Ich habe eine Französische Bulldogge und ich bin mir nicht sicher ob es(gesundheitlich) erlaubt ist meinen Hund mit einer anderen Französischen Bulldogge "Paaren" zu lassen 😅

Ich habe es nicht vor aber es wäre ganz gut es mal zu wissen 😊

Vielen Dank euch Vorab !!!:)

...zur Frage

Sind Französische Bulldoggen sportlich und kann man die gut erziehen?

Hay, ich und meine Familie wollten uns einen hund holen aber kann man mit der französischen bulldogge auch mal 15 min ball spielen? Und weil es dann ja unser erst hund wäre sind die auch leicht zu erziehen?

Danke im Voraus! (:

...zur Frage

Ist dies eine französische Bulldogge?

Frage ist ob der Hund eine französische Bulldogge ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?