Ich suche eine bestimmte Hunderasse. Könnt ihr mir helfen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die Rasse, die Ihr sucht, gibt es nicht.

1. Derartig kleine Hunde sind Qualzuchten. Es gibt immer wieder Halter in Foren, die davon berichten, dass ihre Hunde ernsthaft verletzt oder gar zu Tode gekommen sind, weil jemand versehentlich auf den Hund getreten ist. Außerdem geht die Kleinwüchsigkeit zu Lasten der Organe und damit der Gesundheit.

2. Hunde in dieser Größenordnung können nicht mit Artgenossen spielen, weil sie ein normales Spiel kaum überleben würden. Einen Hund ohne Sozialkontakte zu Artgenossen zu halten ist Quälerei. Der Mensch als einziger Sozialpartner reicht nicht aus, der Hund wird Verhaltensstörungen bekommen und leiden.

3. Zum Stichwort Katzenklo: siehe 2. Hunde müssen laufen, riechen, die Umwelt erleben können. Ihr wollt einem Hund das, was seine Lebensqualität ausmacht, "im Notfall" verweigern. Notfall, und sei mir bitte nicht böse, heißt für mich entweder Faulheit oder vorhersehbarer Zeitmangel. Beides Umstände, unter denen man sich keinen Hund anschafft. 

4. Es gibt Anbieter, die solche Minis anbieten. Allerdings sind das Menschen, die es einzig und allein auf das Geld von naiven oder verantwortungslosen Haltern abgesehen haben. Zu den Folgen solcher Käufe findest Du ebenfalls etliche Einträge in Foren. Entweder haben die Halter mit Verhaltensproblemen der Hunde zu kämpfen und sind überfordert (siehe 1-3), oder sie zahlen sich dumm und dämlich, weil ihre Tiere laufend krank sind.

Jack Russell Terrier sind übrigens denkbar ungeeignet. Die setzen Dir als Arbeitsrasse und Jagdhunde mit entsprechenden Anforderungen unter diesen Voraussetzungen die Bude gerade und lassen den Traum vom Hund ganz zügig zum Albtraum werden.

Ich rate Euch im eigenen Interesse und in dem des Hundes ganz dringend von der Idee, einen Hund zu kaufen, ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr sucht ein Hamster da bin ich mir sicher :D hat die Größe einer Hand, nimmst ein Kurzhaarhamster dann ist das Fell auch okay. Pflegeleicht ist er, man darf nur Wasser geben, Füttern nicht vergessen und macht jede Woche nur eine Teilreinigung. Gassigehen muss er überhaupt nicht dank Laufrad und stellt ihr ihm ein Klo rein so benutzt er das auch. Und ihr habt ein Tier das mit euch genauso wenig was zu tun haben möchte wie ihr mit ihm, das wäre doch super passend...  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margotier
05.02.2016, 17:13

:-D

Perfekte Antwort!


7
Kommentar von Einafets2808
05.02.2016, 18:27

Super Antwort 👍🏻

4
Kommentar von brandon
05.02.2016, 19:06

Gut gesagt.🌷

3

Solche Hunde gibt es nur im Spielwarenhandel.

Ein Hund der nur so groß ist wie eine Hand kommt aus einer Qualzucht und hat nur eine geringe Lebenserwartung voller Leid. 

Jeder der so einen Hund kauft macht sich moralisch an einem Verbrechen mitschuldig.

Alle Hunde haaren sich. Es gibt Hunderassen die nicht so sehr haaren aber die sind nicht so groß wie eine Hand.

Ein Katzenklo ist für einen Hund völlig ungeeignet, damit erzieht man den Hund dazu überall in der Wohnung seine Fäkalien zu verteilen. Außerdem braucht ein Hund täglich drei mal Auslauf von insgesamt mindestens zwei Stunden.

Allein lassen kann man einen Hund höchstens vier Stunden und das auch nur wenn man es trainiert. Das Training wird nur in ganz kleinen Schritten geübt und bis ein Hund soweit ist dauert es mehrere Monate.

Ob ein Hund kinderlieb ist kommt auf seine Erziehung an.

Ich glaube nicht das das Deinen Vorstellungen von einer Hundehaltung entspricht.

Deshalb reicht eine kurze Frage über Hundehaltung nicht aus.

Bevor man sich einen Hund nach Hause holt informiert man sich am besten in dem man ein dickes Buch über Hundehaltung liest, so dass man weiß was auf einem zu kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Katzen !

Für ein Hund ist das nicht artgerecht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
05.02.2016, 19:08

Katzen haaren sich aber und wer solche Vorstellungen hat bei dem möchte ich auch keine Katzen sehen.

2

Ich würde dir ein stofftier empfehlen!

Derart kleine Hunde sind qualzucheten und jeder der sie kauft macht sich damit schuldig das zu unterstützen! 
Jeder Hund braucht Auslauf! Auch kleine! Alles andere ist quälerei!
Menschen gibts....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wäre ein Meerschweinchen besser, aber bitte nicht alleine halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort gibst du in den Tags ja selber: nen Troll.

Hast du keine anderen Hobbys als hier die Reizworte Katzenklo, Minigröße etc zu schreiben und zu schauen ob sich jemand die Mühe macht ernsthaft zu antworten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber ich würde es mal mit nem Plüschhund versuchen. Der ist im Unterhalt auch recht günstig. Nicht zu fassen ... Kopfschüttel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kuscheltier, sehr pflegeleicht, klein,kinderlieb und muss nicht einmal Gassi gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du suchst einen Teacup, der ca 5 Jahre alt wird?

Pfui Deibel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dDese Frage ist wohl nicht ernstgemeint? Wenn doch gehe in einen Spielzeugladen und kauft ein Steif Tier oder sucht unter Meerschweinchen, Kaninchen , Ratte etc. Diese handgroßen Tiere sollten aber in einem ausreichend großen Gehege leben und mit Artgenossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Stoffhund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann noch jemand den Troll melden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margotier
05.02.2016, 17:51

"Frage wurde bereits gemeldet und nach Überprüfung freigegeben"

*kopfschüttel*

:-(

3
Kommentar von pipepipepip
05.02.2016, 21:59

Mann :(

2

Was möchtest Du wissen?