Ich suche eine Alternative zu Plastiktüten im Supermarkt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt Plastikdosen die man jahrzehntelang verwenden kann. Die Umgangssprache hat dafür den Markennamen "Tupperware" übernommen.

Wenn das noch nicht verträglich genug ist, kann man Edelstahl- oder Glasdosen verwenden. Es gibt flache Glasdosen mit Gummideckel, die optimal zum Transport von Frischware sind. Zuhause kann man dieselben Dosen sogar als Mini-Auflaufform oder Gefrierbehälter verwenden.

Man geht also mit leeren Dosen in den Laden und lässt sich alles dort hinein abfüllen. Zuhause stellt man die Dosen direkt in den Kühlschrank und später in den Ofen, ohne irgendwas umpacken zu müssen.

Auf dem Wochenmarkt und in Naturkostläden ist das schon beinahe üblich. Nur im normalen Supermarkt wird man noch komisch angeschaut, wenn man seine eigene Mehrweg-Verpackung über die Theke reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Alternative zu Einwegmaterial bei Rohware, die gegen Keimeinwirkung geschützt werden muss.

Ein Ausweg wären kompostierbare Folien, die im besten Fall auch noch aus Pflanzen hergestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es mit eine Papier tüte oder einer brot dose ( in der passenden größe)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragMila
20.12.2015, 14:16

Ja aber Papiertüten sind auch Einwegtüten und ich meine damit eher wenn man IM supermarkt ist und das dann zur Kasse bringt weil man kann es ja schlecht auf das Kassenband ohne irgendeine Verpackung legen

0

Anstatt den Tüten könnte man die Lebensmittel die man eingekauft hat in einen Karton packen ( Im großen Läden stehen da meist sowieso leere Kartons rum, ich weiß jetzt nicht ob diese Antwort hilfreich war, aber ich hoffe es einfach :D weil mir fällt sonst auch nichts ein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt doch diese Gefrierbeutel mit Reißverschluss, die man immer wieder auswaschen kann. Darin kann man doch Wurst und Fleisch hineinpacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?