Ich suche ein Soundsystem bis 500€ für meinen Ford Focus mk2 von 2008?

3 Antworten

Brauchbare Teile sind bei dem Budget nicht drin. Und wer billig kauft, kauft zweimal.

Ein Radio wird im Auto drinsein. Deswegen würde ich mir erstmal hochwertige Türlautsprecher aussuchen, die mit Einbau und Dämmung um die 400€ kosten könnten. Vielleicht reichts auch noch für ein anderes Radio (was nicht unbedingt besser klingen muss).

Der nächste Schritt wäre eine Endstufe mit Subwoofer.

Brauchbare Empfehlungen kann dir Niemand geben. Was dir klangmässig gefällt, musst du beim Fachhändler mit deinen eigenen Ohren erhören.

Ich würde dir raten, dich mit einem Fachmann auseinander zu setzen. Vor allem bei so einem günstigen Budget ist die Beratung sehr wichtig. 

Bei 500 Euro würde ICH ein gebrauchtes Radio und eine gebrauchte Endstufe nehmen. Das Radio sollte eine Aktivweiche, eine Laufzeitkorrektur sowie 6 Kanal Pre-Outs. Ein brauchbarer EQ ist dann meist auch vorhanden. 

Die Lautsprecher würde ich neu kaufen und mich hier bei soliden Chassis aus dem Home-Hifi Bereich bedienen. (Vifa, Peerless, Wavecor, Scan Speak) 2-Wege plus Subwoofer. Subwoofer sinnvoll wählen mit passendem Gehäuse und auf die Fahrzeugakustik anpassen. Dann kommst du grade so hin und es kann klanglich schon sehr gut werden.

500Euro für alles wird schwierig. Endstufe für Autos sind Banda Audio Parts sehr empfehlenswert.

Evtl bei einem Schrotthändler schauen gehen

20W40 Motorenöl im Ford Focus?

Hallo zusammen,

habe eben bemerkt, dass der Vorbesitzer von meinem Ford Focus MK2 Bj. 2008 beim letzten Ölwechsel 20W-40 Öl benutzt hat (war im April diesen Jahres).

Da es jetzt Winter wird und ich eher viel Kurzstrecke fahre ist dieses Öl eher suboptimal. Frage mich sowieso wieso da 20W40 eingefüllt wurde und nicht z.B. 5W30, so wie es Ford vorschreibt.

Jedenfalls, kann ich da jetzt einfach das Öl ablassen und 5W40 einfüllen, oder bekomm ich da Probleme, da das 20W40 mit Sicherheit mineralisches Öl ist und ich dann teilsyntethisches bzw. voll-syntethisches Öl einfülle?

Oder soll ich das 20W40 jetzt einfach über den Winter drin lassen und dann bei der nächsten Wartung im Frühjahr wechseln?

Liebe Grüße

...zur Frage

Subwoofer der Autoanlage funktioniert nicht ?

Hallo Leute ein Kumpel von mir und ich haben gestern die Kabel für eine Endstufe (2 Kanal) und einen Subwoofer verlegt und haben heute versucht alles anzuschließen. Nun haben wir aber das Problem der Subwoofer nicht funktioniert. Das verbaute Radio ist ein Kenwood KDC 164U und laut Anleitung müsste der Subwoofer aktiviert sein, die Endstufe hat saft, und der Woofer Funktioniert auch (wir haben ihn in meinem Auto getestet ), wir haben auch schon eine andere Endstufe probiert .DIe Endstufe wird auch von Radio angesteuert (schaltet sich mit dem Radio an und aus) Wen sich jemand mit dem Radio auskennt und uns sagen kann wie genau man einen Subwoofer aktiviert oder mir sagen kann ob die Verkabelung(siehe Bild) falsch ist wäre das sehr hilfreich, ich freue mich über jede Antwort.

...zur Frage

Autoradio Ford Focus MK2?

Guten Abend, ich bin auf der suche nach einen Autoradio fuer meinen Ford Focus MK2 BJ. 2010, ich bin am ueberlegen nach einen Kennwood radio mit touch. aber ich finde keinen Adapter damit das Radio reinpasst bzw. damit das auch gut aussieht. Bild ist im Anhang.

...zur Frage

Ford Focus Mk2 Radio 6000CD ausbauen

Wie baue ich das original Radio aus dem Ford Focus Mk2 Bj 09 raus? Habe mir ein anderes Radio gekauft und wollte es einbauen. Brauch aber hilfe wie man die Blende ab bekommt.

...zur Frage

Automotor geht im Leerlauf bei halbwarmem Motor aus, woran kann's liegen?

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Automotor und hoffe jemand kann mir helfen.

Kurzbeschreibung: Im Leerlauf geht mein Motor aus.

Im Detail: Der Fehler tritt nur auf, wenn der Motor nicht mehr ganz kalt, aber auch noch nicht ganz warm ist. Also so bei 500 - 1500 Metern nach dem Kaltstart. Oft rolle ich auf eine Ampel zu oder lasse mich um eine Kurve rollen. Dann geht die Drehzahl im Leerlauf abwechselnd hoch und runter mit steigender Intensität. Irgendwann dreht er bis über 2000 upm hoch und dann so tief runter, dass der Motor ruckelt und aus geht. Gebe ich Gas oder kupple ein, fängt er sich wieder. Wenn nicht, geht er aus. Beim erneut Starten muss ich meist das Gaspedal ein wenig treten, damit er ordentlich anspringt. Es ist kein Fehler im Fehlerspeicher.

Das Auto ist ein Ford Focus Mk2 Benziner Bj 2007. 1,8L Motor mit 125 PS (nicht FlexiFuel). Schlüsselnr. 8566 ABU.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Ich würde auch verschiedene Sachen ausprobieren um den Fehler zu finden.

VIelen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?