Ich suche ein Rezept für Basketball Cupcakes/Kuchen

3 Antworten

Theoretisch brauchst du kein Rezept, einfach einen Rühr- oder Bisquit-Teig backen, mit Buttercreme füllen und mit Marzipan oder Fondant ummanteln und verzieren, schau mal:

Wie macht man eine Ball Torte

In diesen Fall ist es eine Bowlingkugel, es kann aber ebenso ein Basketball, ein Fußball, ein Tennisball oder sonst was rundes werden -> man kann z.B. auch gut Brüste darin backen, oder auch einen Babybauch daraus machen etc. ☺ Hierfür backt ihr (entweder in der Original runden Backform die es von Wilton zu kaufen gibt) Kugelhälften, in einer halb runden Form, die es z.B. auch bei Ikea zu kaufen gibt. Siehe, die anhängenden Fotos, der Original Backform und der (günstigere und ebenso guten, die es auch in verschiedenen Größen gibt) Ikea- Edelstahl Schüsseln.

Ich schlage einen Rührteig vor, denn den kann man hinterher auch noch besser schnitzen.

Achtung: Der Teig braucht in einer Schüssel meist SEHR viel länger als in einer normalen Backform, ich rate dazu, immer wieder eine Stäbchenprobe (mit einem Cocktail Stab oder Fleischspieß aus Edelstahl) zu machen.

Die Backzeit könnt ihr sinnvoll nutzen in dem ihr in der Zeit eine Buttercreme oder Ganache macht, das Rezept für meine Ganache (weiß oder dunkel) findet ihr HIER (da soll eine Verlinkung zur anderen Anleitung hin!).

Noch besser wäre es allerdings wenn ihr diese einige Stunden vorher macht ;) Mit Buttercreme unter Fondant soll es auch funktionieren, aber ICH habe damit bisher immer nur schlechte Erfahrung gemacht.:( Ihr könnt für die Füllung des Balls ebenso eine Cremefüllung mit Sahne/Quark etc. machen, diese darf aber auf KEINEN Fall direkt mit dem Fondant in Berührung kommen, daher ist die Füllung

Wenn euer Kuchen fertig und ausgekühlt auf dem Gitter liegt, könnt ihr beginnen eure 2 Hälften gerade zu schneiden und dann auszuhöhlen.

Ich habe dafür den Kuchen in die Halterung der Original Ball Form „gestellt“; aber es hätte auch super geklappt, wenn ich diesen dabei in den Händen gehalten hätte ;)

Wenn ihr damit fertig seid, macht ihr eure Cremefüllung, Ganache oder Buttercreme in die Aushöhlung der Kugel.

In meinem Fall habe ich den Fehler gemacht und das kugelige Ende, der unteren Hälfte abgeschnitten, es hätte in Original besser ausgesehen und hätte (mit ein bisschen Icing) genauso gut gehalten

Bei den Ikea Schüsseln habt ihr allerdings keine Wahl, da ist das kugelige (wie man auf den Fotos der Backform sieht) gar nicht vorhanden, da muss man eher noch Teigreste (vom aushöhlen) „anbauen“ sprich einfach drauflegen und runden ;) Wenn ihr damit fertig seid könnt ihr die beiden Hälften nun aufeinander drücken.

Eine bebilderte Anleitung findest du in der Quellenangabe.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.torteneleganz.de/pages/tipps/wie_macht_man_eine_ball_torte.pdf

...oder hier (ganz runter scrollen): http://my-sweetbakery.blogspot.de/2014_06_01_archive.html ...gutes Gelingen :-)

0
@Pummelweib

...du kannst sie auch als Cup Cakes machen, wobei ich Muffins,wegen der Rundung besser finde, einfach backen und auch mit Marzipan oder Marzipan ummanteln und verzieren...gutes Gelingen :-)

0

Du könntest auch normale Muffins (zb. Vanille mit Schokostücken) backen, sie mit orangenem Guss überziehen und mit zartbitterschokolade oder zuckerschrift Basketbälle draus machen. Oder du überziehst sie mit grünem Guss und formst aus Marzipan kleine Basketbälle die du drauflegst!

Was möchtest Du wissen?