Ich suche ein kleines Haustier.

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest Dir besser kein Haustier zulegen, jedenfalls kein lebendiges, denn erstens mal weiss kein Mensch im Voraus, wie lange ein Tier wirklich lebt und dann Du selber, woher willst Du wissen, wie lange Du lebst???

Würde mich mal interessieren, wie alt Du bist, denn Deine Fragestellung zeugt weder von Reife, noch von Verständnis für irgend welche Lebewesen, sondern ist schlicht und einfach nur kindisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kiesel, Federboas (Achtung gefährlich!), Gummi-Enten (brauchen Wasser), Gurken (Achtung sind keine Rudeltiere und dürfen nur in Gruppen gehalten werden), die Plüschtieres sind besonders beliebt, Gummi- und Hartplastiktiere sollten nur von Profis gepflegt werden. Ebenso ist der Kuckuck, welcher in seinem eigenen Nest wohn (sog. Kuckucksuhr), und die Su-do-kuh für Platzsparer geeignet.

Die Staubmaus, das Tanmagochi, der Nintendog (seltener die Nitendcat), das Pokemon, Digiomon, usw.. Sind ebenso pflegeleicht und erfreuen sich (teilweise) größter Beliebtheit.

Zimt-, Zucker- und Mohnschnecken kann ich auch nur empfehlen.

Teuer aber auch gut zu halten sind der Pleitegeier und der Kredithai...

Um jetzt mal aus dem Ironiemodus herauszukommen, noch ein paar ernst gemeinte Zeilen:

Kauf dir kein lebendiges Tier. Denn dein Verhalten zeugt nicht gerade dafür viel Verantwortung für Tiere entgegen zu bringen.

Gruß Salty1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir bloß kein Tier, du bist der typische Käufer, der sein Tier weggibt, weil es "langweilig" ist und arbeit macht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich mir diese Frage so anschaue, dann denke ich, dass ein Plüschtier gute Dienste leisten wird.

So eine unreife Frage habe ich selten gelesen und vor allem eine extrem respektlose Frage gegenüber einem fühlenden Lebewesen!

Woher willst du wissen, wie lange du leben wirst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamFisher1986
08.03.2014, 18:25

Das Problem ist, dass Plüschtiere viel zu lange leben. Evtl. sogar länger als man selbst ;D

2

Was möchtest Du wissen?