Ich suche ein Hobby mit meinem Hund?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Welche Rasse hast du denn? Agility macht du erstmal in einer Hundeschule und wenn du das wichtigste Beherrscht, kannst du in einen Verein gehen. Dort kannst du auch einen Kurs für Begleithunde machen was aber nur für Turniere Pflicht ist

So lange der Hund gesund ist und Spaß an der Sache hat, wäre Agility eine Möglichkeit. 

Habt ihr einen Garten? Dann könntest du dir einen eigenen Fun-Agilitykurs bauen. Die Hindernisse kann man oft selber bauen oder nach und nach günstig kaufen. So kannst du erst einmal testen, ob dein Hund und du Spaß an der Sache habt. Und/oder du guckst, ob die Hundeschulen in deiner Umgebung Kurse anbieten. Wenn der Hund irgendwelche Einschränkungen hat, z.B. nicht springen soll oder will, kann man einen eigenen Parcours dementsprechend anpassen. (Meine eine Hündin mochte z.B., warum auch immer, keine Slaloms. ^^) 

Ansonsten könnte, wenn dein Hund schnell und gerne lernt, noch Dogdancing was für dich/euch sein. Auf YouTube müsstest du einige Tutorials finden :) (Oder, wie oben schon erwähnt, einfach mal die Angebote der Hundeschulen angucken.) 

mit meinem Hund (z.b. Agility) Es sollte vielleicht au ein bisschen sportlich sein

ist Dein Hund denn auch so sportlich wie Du? Nicht jeder Hund kann oder mag sich intensiv sportlich betätigen. 

wichtig ist, dass der Hund Spaß an der Sache hat und vorallem auch gesundheitlich fit ist!

Sucharbeit, Dogdancing z. B. sind auch angesagte Sportarten.


LisaSwiss 12.07.2017, 18:46

Also wie erkennt man ob er „sportlich” ist?

0

Hallo,

"Hobbies" kann man viele haben. Schön ist es, wenn man das auch noch machen kann, wenn der Hund nicht mehr so fit ist.

Agility

Turnierhundesport (fordert die Sportlichkeit des Besitzers auch mehr^^)

Fährte (Renn mal über nen tiefen Acker, da kommste auch ins Schwitzen)

Rettungshundesport (Arbeit wird auf Grund deines Alters nicht gehen)

Zielobjektsuche (für dich eher weniger anstrengend)

Geruchsdiffernezierung (kann man im Gelände tolle Sachen mit machen)

Canicross (Joggen mit Hund)

Dogscooter

Dogdancing

Obidience

Dummy

Tricksen (auch da kann man sich gut körperlich einbringen, gibt da ganz lustige Ideen zu, bei denen auch der Zweibeiner gefordert ist)

Willst du das denn unbedingt im VErein machen? Auch Wandern kann was schönes sein, oder Agility im Wald

Einen Ausweis brauchst du dafür nicht. Am besten informierst du dich mal über die Kursangebote der Hundeschulen vor Ort und lässt dich dort beraten welches Angebot zu deinem Hund und dir passt. Wenn dein Hund fit und gesund ist, dann ist Agility sicher eine Möglichkeit und macht Spaß.

LisaSwiss 28.06.2017, 18:18

Kann auch est anfangen wenn der hund schon 6 ist?

0

hundesportverein anmelden, canin-cross oder jugend u.hund...

wen sich dein username darauf bezieht das du aus der schweiz bist,kannst du unter www.skg.ch vereine u.sportarten suchen

Was möchtest Du wissen?