Ich suche ein gutes fantasybuch ohne offenes Ende?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hey Karmelot,

Du könntest dich mal bei den Büchern von R.A. Salvatore umsehen. 

Er hat alles über Magier, Elfen, Drachen und Dämonen abgedeckt, musst dir nur was aussuchen :)

https://de.wikipedia.org/wiki/R._A._Salvatore

Ich bin bisher mit allen Büchern von ihm, die ich gelesen habe, sehr zufrieden!

mfg Warhero

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da könnte ich die die Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare empfehlen. Der erste Band heißt City of Bones. Allerdings würde ich mir den Film dazu nicht anschauen. Der ist Dreck und hat mit dem Buch fast nix gemeinsam.

Ansonsten  wäre noch die Riley Blackthorne reihe von jana Oliver sehr cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karmelot
17.05.2016, 09:23

Ich schaue es mir mal an. :) danke

0

''Die Geheimnisse der Spiderwicks'' von Black und DiTerlizzi. Erst 5 Minibücher (mit Verfilmung) und dann weitere 3 als Fortsetzung, gut verständlich und leicht zu lesen. Doch der Film ist nicht gut, aber die Bücher sehr empfehlenswert! Ich kenn sie jetzt mehr als 10 Jahre und u.a. lese ich sie den Kindern, die ich babysitte (den Film aber erwähne ich nicht, irgendwann merken die das sowieso selber).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karmelot
17.05.2016, 09:17

Der Film hat mir schon gefallen. Aber hast du vielleicht etwas was nicht so in unserem Universum spielt also ein richtiges Fantasie Universum wenn du das jetzt irgendwie verstehst 😁

0

Plötzlich Fee würde vielleicht zu deinem Geschmack passen. Aber ich lese es auch gerade erst, weiß also das Ende noch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reckless von Cornelia Funke. Ist ein bisschen düster, aber mir gefällt es echt gut. Ansonsten wurde einiges schon gesagt, vielleicht noch Gregor von Suzanne Collins, wobei das nichts mit Elfen und Magiern zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz neu, vielleicht was für dich? Tim L. Steel: Der Zorn des Yam. 
Es geht um Magie und Freundschaft und viel Action.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal nach der "Alia"- Reihe von C.M.Spoerri, könnte was für dich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir die Tinten Trilogie Empfehlen (Tintenherz, Tintenblut, Tintentod)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karmelot
17.05.2016, 09:13

Ist leider auch nicht so mein Fall nachdem ich den Film Tintenherz gesehen habe.

0

Plötzlich fee
Elfenkuss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit "Die Karte der Welt"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe die Orks gelesen mit den protagonisten balbok und rammar. Bei mir so da 3 bücher in einem. Das Buch ist so genial! Schon nach den ersten 3 Seiten fängt man an zu grinsen.
Was ich sehr sehr sehr sehr sehr empfehlen kann ist eragon😍😍. Geilstes Buch ever mit dem schlechtesten Film auf erden^^^ Irgendwann unbedingt lesen wenn du auf Fantasy stehst.
Noch geniale Bücher sind der unsterbliche alchemyst von michael scott. Das sind 6 stück. Sehr empfehlenswert und richtig stark zu lesen. Aba nich so gut wie eragon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bastianprimus
17.05.2016, 09:45

achja in eragon gibts auch elfen und derlei fantasy gestalten, die natürlich zaubern können 😉

0

Was möchtest Du wissen?