Ich suche ein anderes Wort für Beleidigung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

》 Mein Verhalten gegenüber  Vorgesetzten und Kunden ist stets korrekt und höflich.《 (Wäre schön, wenn an dieser Stelle noch ein Beispiel folgen würde,  das die Aussage unterstreicht. )

In einem Bewerbungsanschreiben solltest du alles positiv formulierten und eben keine negativen Begriffe hinschreiben. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich halt schreiben dass ich mich ordentlich ausdrücken kann und nicht wie so ein Asi rede und den Kunden nicht beleidige.

Das ist eine Selbstverständlichkeit, die jeder Arbeitgeber vorraussetzt und erwartet.

Mit Sicherheit ist es aber keine besondere Qulifikation, die man in einer Bewerbung erwähnen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib einfach, dass du freundlich und höflich bist. Etwas anderes gehört nicht in eine Bewerbung. Schon gar nicht, wenn du schreibst, dass du dich gut ausdrücken kannst. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit "gewählt ausdrücken"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So was gehört nicht in deine Bewerbung, weil so was selbstverständlich ist. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man schreibt nicht dass man nie böse wörter benutzt... :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ersatzweise: Verunglimpfung, Kränkung, Verbalinjurie, Ehrverletzung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?