ich suche die augentropfen um den augenfarbe zu ändern egal wie viel es kostet,bitte meld euch!danke

7 Antworten

Ihr seid wohl alle nicht ganz dicht !! Ja es gibt Augentropfen die die Farbe verändern , man kann sie sowohl dunkler machen lassen ( diese Tropfen sind aber rezeptpflichtig und werden nur bei ernsthaften Augenerkrankungen verschrieben ) sie heißen jedenfalls Prostaglandin-Analoga und wenn man sie heller machen will gibt es Tropfen von herbal Iris die müssen allerdings von Amerika bestellt werden und es dauert jeweil ca 1/2 halbes Jahr bis die endgültige Farbe erreicht ist aber dafür ist es dauerhaft Und jetzt zu euch so intelligenten Menschen erstens ist die Iris nicht durch ein Hormon bestimmt sondern durch die DNA ! Zweitens hat jeder Mensch von Natur aus blaue Augen ja jeder ! Aber bei den meisten sind die blauen Augen von einer Pigmentsschicht namens Melanin , dies wird im Auge erzeugt und je mehr Melaninpigmente man produziert desto dunkler sind die Augen , allerdings lösen diese Tropfen für blaue Augen das Melanin von langsam von der Iris und führen es über das Lymphsystem aus dem Körper aus und diese Tropfen sind rein pflanzlich und sind keine Säuren , schaden dem Auge also im Normalfall nicht , nur bei schwarzen Augen kann es zur Verstopfung des Lympgsystems kommen was zwar nicht direkt schädlich wäre in diesem Fall aber schmerzhaft . Was die Tropfen zum verdunklen betrifft , sie verstärken die Melaninproduktion aber nur als eigentlich unerwünschter Nebeneffekt , sie werden vorwiegend zur Behandlung von erhöhtem Augeninnendruck eingesetzt und sind chemisch erzeugt , daher für gesunde Augen nicht zu empfehlen da es auch ansonsten viele Nebenwirkungen gibt die das Auge schädigen ! Warum es permanent anhält liegt daran ( in beiden Fällen) das wir ja wohlbekannt als Kinder alle blaue Augen haben da wir noch nicht viel Melanin produziert haben allerdings produzieren wir bis zu unserem 3. Lebensjahr rund 50% des Gesamten Melanins das wir im Erwachsenen Alter in unseren Augen besitzen , Und nun warum die Augen die nicht wieder nachdunkeln oder wieder aufhellen , das liegt daran das die normale Melaninproduktion dem gleichen Wert entspricht den wir normalerweise über unser Lymphsystem ausscheiden , erhöht sich Melaninproduktion kurzzeitig Dunkeln die Augen nach und bleiben so dunkel , wird das Melanin jedoch in größeren Mengen abgebaut als normalerweise erhöht sich die Melaninproduktion nicht signifikant und die Abgebauten Pigmente werden nur zu einem geringen Teil ersetzt daher bleiben die Augen hell ! Also ist es ungefährlicher seine Augen heller als dunkler zu machen!

danke für diese super hilfreiche Antwort. Habe schon lange hier im Netz gesucht. Vielen Dank Sandi

1

Hallo Iris Herbal heißt sie ? Wo kann ich die bestellen, kann mir jemand vielleicht den Link schicken ?

Oder weiß jemand wie die genau heißt 

Bitte keine doofen Kommentare

0

es gibt in der tat augentropfen, die die iris nachträglich verdunkeln. es wird hauptsächlich zur behandlung vom grünen star eingesetzt und nennt sich LUMIGAN. jedoch wirst du es von einem verantwortungsvollen arzt nicht bekommen, solange keine bedeutende erkrankung deines auges festgestellt wird.

methoden, dauerhaft die farbe der menschlichen linse mittels "folien" zu ändern, sind fehlgeschlagen. es gibt einen arzt der ausschließlich in panama operiert (hat?) und menschen mit dunklen augen grüne oder blaue folien auf die iris gelegt hat. all diese menschen haben mittlerweile ein augenleiden und bereuen ihren schritt.

überleg es dir gut mit deinen augen...

 

ps: @ub00t  ganz armer comment.

Was möchtest Du wissen?