Ich suche den Fachbegriff für voreiliges handeln

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Fachwort dafür lautet impulsiv,man reagiert impulsiv Ohne besonnders ûber folgen zu denken ,besser gesagt man denkt nicht sondern reagiert das heisst dann antizipieren, aber das wort das du suchst ist IMPULSIV ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Firefox93i
20.10.2012, 16:15

Und das ist das Wort das ich gesucht habe. Ich danke dir. Der Kandidat hat 100 Punkte ;)

0

Der Fachbegriff lautet Affekthandlung

aus wiki:

Als Affekthandlung wird eine Handlung bezeichnet, deren Ablauf vom Ausführenden nicht beherrscht wird, und deren bestimmende Motivation Affekte, d.s. „reaktive seelische Gefühle von akutem Charakter, starkem Grad mit körperlichen Begleiterscheinungen“, sind. Dies können etwa Regungen des Zornes, der Wut, der Angst und des Ärgers sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Firefox93i
20.10.2012, 16:14

Das ist dann wohl exakt die Antwort auf meine Frage. Danke !

0

So ganz sicher Impulsiv ist auf denken,schreiben,sprechen und handeln anwendbar,Affekthandlung ist nur auf körperliche reaktionen beschränkt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SahnePRINZ60
20.10.2012, 19:07

Wieso heißt es dann Affekt HANDLUNG?

0

man ist in einer art rausch wo man nach den Gefühl geht das diese Sache richtig sei dabei kann sie richtig sein oder auch voll das gegenteil bewirken, und merkt erst danach was man eigentlich für einen mist getan hat. Zum Beispiel man ist in Kaufstimmung und kauft allen möglichen kram ein wo man gar nicht braucht. mein Vorschlag an dich vorher überlegen, vernünftige entscheidungen treffen oder vorher geplant haben, dann folgt die umsetzung das handeln wo du die entscheidungen wahr machst anhand von aktivitäten. zum beispiel in der wirtschaft du muss erst analysieren um die richtige menge zu ermitteln. danach folgt die planung was gemacht werden soll. und zum schluss folgt die umsetzung wo das geplante durchgeführt wird. ich hoffe ich habe dir weiterhelfen können und viel erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LegendEndgegner
20.10.2012, 16:24

der fachbegriff wo du meinst nennt man Affekt oder aus dem impuls heraus, wo du unbewusst handels, ohne groß darüber nachzudenken. Hauptsache du hast deinen gefühlen freien lauf gelassen, wie bei einen streit wo du auf deinen partner, freund, kollege stinksauer bist oder einfach nicht überlegst was du sagst oder tust was dein gegenüber verletzen könnte.

0

das nennt sich spontan oder sprunghaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Firefox93i
20.10.2012, 16:09

hmm ich suche ein gewisses wort, die die du mir genannt hast ist es leider nich. trotzdem danke .

0

Was möchtest Du wissen?