Ich suche den Fachausdruck für eine bestimmte Art von "Anfall" (ist noch weiter erläutert)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo. Das ist eine Panik oder Angstanfall. Hysterisch passt auch. Quasi ein psychische Sache. Du solltest einen Psychologen auf suchen oder dich mal in einer Psychiatrischen Ambulanz vorstellen. Keine Sorge, schämen braucht man sich nicht dafür. Es gibt heute so viele die ähnliches haben und sich behandeln lassen. Epilepsie ist das zu 100% nicht. Da hat man keine Schmerzen und vor allem keine Erinnerung an dem Anfall, außer bei kleinen Anfällen wobei das Bewusstsein nur ein geschränkt ist. Aber Schmerzen hat man nicht und man schreit auch nicht bei kleinen Anfällen. Und Halluzinationen hat man da auch nicht. Wohl bei einer Aura kann so etwas ähnliches vor kommen wie, komische Gerüche, oder komische Geräusche, aufsteigende Hitze. Und schreibst ja selbst Panik. Und ein Epileptiker leidet nicht unter einer Panik. Ist in der Regel gut behandelbar wenn du es selbst wünscht. Tamara

http://de.wikipedia.org/wiki/Tic

Ein Tic (französisch tic „(nervöses) Zucken“[1]) oder Tick ist eine kurze und unwillkürliche, regelmäßig oder unregelmäßig wiederkehrende motorische Kontraktion einzelner Muskeln oder Muskelgruppen. Sie werden zu den extrapyramidalen Hyperkinesien gerechnet. Auffallend werden Tics meist erst, wenn sie in heftigeren körperlichen Bewegungen oder Lautäußerungen bestehen.

Ich hätte auch auf Epilepsie getippt... Allerdings passt die Panik da nicht so ganz dazu...

also ich würde jetzt mal epileptischer anfall sagen obwohl da (glaube ich ich hatte sowas ja noch nie) keine halluzinationen erscheinen

Hört sich an wie Horrortrip nach BTM

Was möchtest Du wissen?