Ich suche das super pizza rezept!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pizzateig ist schnell selbst gemacht und gar nicht aufwändig:

500 g Mehl, 1 Päckchen Trockenhefe, 1 Pries Salz, ca. 330 ml lauwarmes Waser

Alles in eine Schüssel geben und verkneten. Achte darauf, daß das Salz nicht mit der Hefe in Berührung kommt - es soll deshalb ganz zum Schluß dazugegeben werden, wenn die Hefe bereits untergeknetet ist. Kurz gehen lassen.

In der Zwischenzeit legst Du ein Backblech mit Backpapier aus, ölst Deine Finger mit (z. B.) (Oliven-)Öl ein und verteilst den Teig auf dem Blech.

Dann nach Geschmack belegen.

Backen bei ca. 200°C bis der Käse gut zerlaufen ist.

Freut mich, Dir einen guten Rat gegeben zu haben! Ich wünsche Dir viel Spaß beim Backen und einen guten Appetit!

Dankeschön für die Auszeichnung! :-)

0

Ich liebe Pizza mit Parmaschinken und Tomaten. Wenn sie fertig gebacken ist noch Rucola und geraspelten Parmesan drauf. Aber ich weiß, dass das außer mir nicht sehr viele mögen, leider. Probier´s doch mal!

ok danke ich schau ma...

0

noch ein paar tropfen olivenöl drüber, lecker!

0

Hier das Originalrezept: Pizzateig – Grundrezept 1 Zutaten (für 6 Pizzas): 800 g Weizenmehl Type 550; 200 g Hartweizengrieß; 1/2 Würfel Frischhefe; 1 EL Zucker; 550 ml Wasser (lauwarm); 100 ml Olivenöl; 2 EL Salz; Das Mehl und den Grieß in eine Schüssel sieben. In der Mitte vom Mehl eine Vertiefung drücken. Frische Hefe, 1 EL Zucker in 100 ml lauwarmen Wasser unter Rühren auflösen. Hefelösung in die Mulde vom Mehl gießen und mit ein wenig Mehl vermischen. Ca. 10 min gehen lassen (bis sich Blasen bilden). Salz am Rand der Schüssel zugeben. Nun das restliche lauwarme Wasser mit dem Olivenöl vermischen, hinzugeben und alles gut per Hand kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Bei Bedarf Wasser zugeben und ca. 5-10 Minuten per Hand weiterkneten. Teig in die Schüssel legen und zugedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig doppelt so groß ist. Teig noch einmal auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Den Teig in 6 gleich große Kugeln formen und mit einem feuchten Tuch abgedeckt, noch mal ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Weitere Rezepte und alles über die Geheimnisse einer perfekten italienischen Pizza erfahren Sie hier: http://www.frankspizzaofen.de

Was möchtest Du wissen?