Ich streite mich oft mit meiner Mutter weil, ich einen Araber heiraten möchte. Darf ich ohne Wali heiraten..ist das erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Soweit ich weiß heißt es Ca. ,,ich habe völker erschaffen damit ihr einander kennen lernen sollt ''

Das bedeutet islamisch gesehen steht nix im weg wenn ihr beide im heiratsfähigen Alter seid

Wenn ihr eure Eltern fragt und sie nein sagen ist es islamisch gesehen nicht korrekt wenn sie es nur wegen der herkuft verweigern denn im Islam gibt es keinen Nationalismus wir sind alle gleich wenn deine elter jedoch sagen Nein du darfst nicht weil er kein moslem ist sieht die Sache anders aus

Meines Wissens nach musst du den nächst liegenden wali fragn ( Bruder Onkel ect) wenn sie auch Nein sagen kannst du ohne wali dann wäre sozusagen der iman dein wali

Frag trotzdem nochmal einen hodca um sicher zu gehen

( Eine Freundin hatte das selbe Problem sie täuschte vor durchgebrannt zu sein und am Ende meinten die Eltern ok kannst ihn heiraten ) sie wusste aber vorhinein das es so funktionieren wird .. wenn du zb weist es würde die Sache verschlimmern dann lieber nicht

Meiner Meinung nach solltest du ein Gespräch mit deinen Eltern aufsuchen und ihnen ihre Fehler auf freundliche weise aufzeigen komm mit handfesten beweisen mit Kuran suren wo was steht ( das mit den Völkern zb ) und mit hadithen vom prohpheten( saw) die er bezüglich Nationalismus aussprach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nunuhueper 07.02.2016, 23:03

Voraussetzung für Deinen Ratschlag ist erst einmal die Konversion zum Islam!

0
esdaa 08.02.2016, 09:35

Das Problem ist meine Eltern wissen das Ganze und verleugnen es trotzdem..

0
e1291 09.02.2016, 19:04

sag das es dein hak ist dir deinen Partner auszusuchen die nehmen dir irgendwo dein hak weg geh in die Moschee und frag einen iman was man am besten machen kann

0

Erlaubt ist alles was dir oder mitmenschen kein Seelischen oder Körperlichen Schaden zufügt  sei es Gesetzlich oder Menschlich.

Niemand hat dir vorzuschreiben wie du dein Buch des Lebens schreibst , denn es wird nicht von Ihnen gelesen werden.

Kämfe um deine Träume und um dein Willen , mit Wörter und Willenskraft denn nur so gewinnst du Vertrauen denn ie mehr du dich unterdrücken lässt , desto mehr werden sie dich zertrampeln :-)

Deine Eltern Freunde etc. wollen nur das beste für dich und vergleichen deine Zukunft sowie Probleme mit die Ihrer eigenen also sind es schlussendlich Tipps die Sie für sich selber gerne hätten ;)

Viel Glück , Liebe und Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst es standesamtlich, wenn Du volljährig bist.

Islamisch heiraten aber bedeutet, Deine Mutter darf nicht dabei sein,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du volljährig bist, kannst du heiraten, wen immer du willst.

Ob das im Einzelfall eine weise Entscheidung ist, steht auf einem anderen Blatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du Volljährig bist darfst du entscheiden wen du heiraten willst.

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HPBS90 07.02.2016, 23:08

Eine Muslima darf und muss auch in jedem Alter selbst entscheiden wen sie heiratet oder wen sie nicht heiraten will. Warum soll sie also warten, bis Sie volljährig ist?

0

Du darfst sobald Du volljährig bist alleine entscheiden welche Person Du heiraten möchtest.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich darfst du das:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt schon, dass in Deutschland von islamistischen Gesetzen befreit bist? Ja, du darfst jeden heiraten, ohne deinen männlichen Aufseher befragen zu müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist Wali?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
marylinjackson 07.02.2016, 18:00

Das solltest Du schon Frau google fragen, sie weiß es.

0

lies bitte vorher ein Buch - es darf auch ein sehr dünnes sein !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, wenn du volljährig bist, ist das deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies www.1001geschichte.de vielleicht bis du dann schlauer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Walī ist ("normalerweise") sowieso nicht die Mutter, sondern der Vater oder ein naher Verwandter aus der Familie des Vaters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?