Ich stelle mir irgendwie vor mein jetztiges Leben besser mit Anfang - Mitte 20 geführt zu haben - warum?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja, mit 20 hast du halt so gelebt wie es damals für dich richtig war.

Nicht umsonst hätte man gerne die Erfahrung die man mit 50 hat und das Alter von 20.

Vieles weiß man halt erst nachher. Mach dir keinen Kopf darüber, es geht fast jedem so und es hält ein Leben lang an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht im inneren Gleichgewicht! Mit deinem Abnehmprogramm, stresst du deinen Körper offenbar so, dass deine Seele deinem Körper nicht hinterher kommt. Deshalb fühlst du Defizite in dir. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich finde es total super dass du dein Leben anpackst! Alles was du beschrieben hast klingt doch super! 

Du bist nicht "zu alt". 

Die Vergangenheit kannst du nicht verändern und leider hilft es auch nicht daran fest zu halten. Aber du hast jetzt genau den richtigen Weg eingeschlagen! 

Mach genau so weiter und denke an das heute, nicht an das gestern, dann gehen diese Gedanken von alleine wieder. 

Viel Erfolg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

in der Vergangenheit zu leben bringt dich nicht weiter.

Die Erkenntnis hast du bereits, aber es nagt an dir.

Tja vertane Chancen bereut man oft noch lange. das sollte dir aber für die Zukunft nicht im Wege stehen.

Freu dich an deinem Erfolg und schau nur noch nach vorne!

Alles andere hält dich nur auf.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

setzt dich so sehr un ter druck,deshalb scheinst du unzufrieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub du bist nicht glücklich aber mit 30 bist du noch sehr jung ich bin momentan 18 und fühle mich manchmal alt ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?