Ich stelle einige seltsame Verhaltensweisen von paypal fest?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Xxxxxxxx 678

Hier eine Kontonummer. Wenn ich die an 6 Millionen Internet Nutzer verschicken. Wieviele denkst du werden die 678 als Endziffern haben?

Ich vermute mal gar nicht so wenige.

Es werden regelmäßig relativ gut fake Mails verschickt. Die angeblich von paypal kommen.

PayPal hat mir selbst auch noch nie ne saldenbestätigung geschickt. Wobei der saldo auf PayPal 90% der Zeit 0 ist.

Und um ein Bankkonto für Lastschriften mit PayPal zu verknüpfen überweisst PayPal 2 kleinstbeträge die man PayPal zurückmelden muss.

Damit also jemand fremdes dein Konto bei PayPal zur Abbuchung nutzen kann müsste er Zugriff Auf dein konto haben um die Beträge die PayPal dir überweisst auszulesen.

Erst dann Bucht PayPal von einem Konto ab.

Wenn er kein eigenes PayPal-Konto besitzt, kann es nur Spam sein.

Es sei denn, derjenige hat etwas gekauft und eine Gastzahlung über PayPal durchgeführt. Dann würde diese Mail auftauchen.

Vielleicht ein Betrugsversuch von jemandem Fremden. Er soll gut auf sein Konto aufpassen.

korruptepolitik 12.11.2017, 17:50

Das angegebene Konto ist mittlerweile gelöscht. Die offene Frage ist aber, wie kommt der mail Absender an die Kontoverbindung, da nicht einmal online Banking durchgeführt wurde.

Es besteht ja die Möglichkeit, das das Nachfolgekonto dann auch bekannt wird. Mir fällt außer paypal nur ein Datenloch bei der Schufa dazu ein, wenn kein online Banking erfolgte und das ist so gewesen

0
Spuky7 12.11.2017, 17:53
@korruptepolitik

Die Person muss überlegen, wo sie im Internet alles ihre Kontoverbindung angegeben hat. Vielleicht hat sie was bestellt oder gekauft.

0

Wahrscheinlich nicht PayPal sonder fishing erfolg.

Bankkonto beobachten

Ziemlich offensichtlich ist das nicht von Paypal, sondern Spam...

Was möchtest Du wissen?