Ich stelle die Beziehung zu meinem Freund in Frage?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hilf ihm, mit Dir mal über seine Situation zu reden. Er schämt sich für seine Schulden und versucht Dich nicht zu belasten. Als gute Partnerin musst Du seine Anstrengungen auch anerkennen. Dann kannst Du auch Deine Bedürfnisse einbringen und etwas mehr gemeinsame Zeit verlangen. Wird sicher auch drauf ankommen, wie lange das noch gegen soll, bis die Schulden weg sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer Beziehung ist es wichtig auch in schlechten Zeiten zusammen zu halten. Auch wenn es dir schwer fällt, solltest du für ihn da sein und ihn Unterstützen. Ein offenes, ruhiges Gespräch hilft meistens. Vielleicht weiß er gar nicht wie du dich dabei fühlst und vielleicht braucht er auch ein paar aufbauende Worte. Du solltest Verständnis für ihn haben, allerdings hast du auch ein Recht darauf glücklich zu sein und da hilft es nur, wenn beide wissen was der andere möchte und braucht. Wenn  ihr es schafft in den schlechten Zeiten zusammen zu halten werdet ihr in den guten Zeiten umso glücklicher sein, dass vergessen viel Leute heutzutage. 

Viel Glück :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte bis die Schulden weg sind glaub mir. Ich kann mir gut vorstellen was für einen Druck er ausgesetzt ist wenn er Schulden hat. Und du als seine Freundin müsstest ihn da eigentlich auch verstehen und ihn aufbauen, da man sich in einer solchen Situation echt schlecht fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
wie wärs einstmals mit einer Beziehungspause bis es bei ihm ein bisschen besser läuft?
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte ab bis er die Schulden beglichen hat und schau, ob er sich wd zum guten ändert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?