Ich stehe nur noch im Schatten meiner besten Freundin..

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich merkt sie es wirklich nicht, und sicher macht sie das nicht mit Absicht. Natürlich solltest du mal mit ihr reden, aber was soll sie machen? Soll sie sich unbeliebter machen, weniger lernen und nichts mehr erzählen? Ich denke, dass sie da wenig machen kann.

Aber du kannst etwas tun! Stell sie in deinem Kopf nicht mehr in den Mittelpunkt, sondern dich selbst. Überleg dir, was du gut kannst, wie du dich mit deinen Fähigkeiten und Charakterzügen herausstellen könntest. Vielleicht bist du immer schick und ungewöhnlich angezogen, kannst gut zeichnen oder einen Sport.

Wenn nicht, such dir etwas aus und mach das dann, etwas, was dich von deiner besten Freundin unterscheidet, was die anderen auch sehen können.

Trau dich, auch wenn deine Freundin dabei ist, den Mund aufzumachen, deine Meinung zu sagen, zu lachen, stolz auf dich zu sein. Rede mit den Leuten auch alleine, ohne deine Freundin, über Sachen, die dir wichtig sind. Geh auch mal ohne sie irgendwohin (aber dann rede da vorher mit ihr drüber, nicht, dass sie beleidigt ist). Steh einfach mehr zu dir!

suche dir etwas, woran auch du dich Persönlich erfreuen kannst. Sie mag zwar im 7. Himmel schweben und ihr Glück dir mitteilen wollen. Da durch wird sie Blind für deine Emotionen und Belange wie Empfindungen. Doch wer hoch fliegt der fällt auch tief. Du bist nicht ihr Seelicher Mülleimer. Ein schwärmen mag ja ganz gut sein. Aber irgrendwann ist einmal genug. Sage ihr das dezent unter 4 Augen. Denn auch du hast deine Stärken wie Können und ein selbstbewußtsein. Popularität wie schönheit ist nicht alles im Leben und alles eine auslegungssache wie Ansicht des Betrachters. Denn auch du hast deine Qualitäten wie Vorzüge. Du bist halt ein stilles Wasser, und die sind stets sehr tief. Wie ein junger Wein der erst nach gewisser Zeit seine Reife erlangt.

Was is dir denn an ihr wichtig? Sind es vielleicht erinnerungen? Ich mein menschen ändern sich! Naja zumindest wenn du ihr sagst dass dich das stört habt ihr vielleicht nix mehr worüber ihr redet oder sie is beleidigt aber ich mein das ist doch nicht das wahre oder?...

nein so ist es ja garnicht wir haben uns beide verändert und es fühlt sich immernoch genauso an ich weiß nur nicht wie ich mit ihr über sowas reden kann sie kann da ja auch nichts machen

0

Was möchtest Du wissen?