Ich stehe nur auf ältere Männer aber bin 14?

11 Antworten

Ohne Dir allzu nahe treten zu wollen:
Du scheinst generell einige Probleme mit Dir selbst zu haben, wenn man auf Deine anderen Fragen schaut. Das kann eine vorrübergehende pupertäre Konfusion sein, aber auch was tiefer gehendes. Wer soll das hier beurteilen und Dir Ratschläge geben ? (GF ist eh nicht immer so "Gut" ).

Aber ein paar Worte, ganz allgemein (und aus eigener und elterlicher Erfahrung).
In der Pupertät spielen sich einige "Umbauvorgänge" im Gehirn ab (das ist bei allen so) - und es bewirk, je nach Schwere, Konfusion und oft auch Konflikte mit den Anderen.
Im Sinne von "keiner versteht mich".
Dabei ist es oft so, daß sich die/der jugendliche selbst nicht versteht.
Ein paar Tipps:

  • Du solltest zunächst mal immer cool bleiben, und vielleicht erstmal selbst in Dich gehen, ob Du selbst eigentlich weisst, was Du willst, und wo Dich tatsächlich der Schuh drückt - also Emotionen+Bauchgefühl heraus- und rationales logisches Überlegen reinbringen. Es sind die Emotionen, die im Widerspruch zu Deinem sich entwickelnden Erwachsenensein stehen - unter anderem ausgelöst durch hormonelle Änderungen - insbesondere natürlich die sexuelle Entwicklung.
  • Geh es langsam an - Du wirst sehen, in 1-2 Jahren ist alles vorbei und Du wirst Dich fragen: wie konnte ich nur so komisch drauf sein - Du wirst Dich im Rückblick selbst nicht verstehen.
  • bis dahin gilt: ruinier' nicht Deine Gesundheit. Viele Probieren in dieser Zeit einiges aus - die harmloseren Dinge sind Esoterik, Verganismus. Es kann aber auch ausarten in Drogen, Alk, fanatischen Glauben, fanatische Ideologie, Sekten, und eben auch Magersucht etc.

Wenn Du es nicht selbst schaffst, z.B. die Magersucht in den Griff zu kriegen, dann solltest Du tatsächlich eine Beratung aufsuchen.

Zum Thema Vaterkomplex/ältere will ich nichts sagen - vermutlich ist das Teil der allgemeinen Verwirrung und ergibt sich im Zuge der Lösung der anderen Probleme.
Außer Du gerätst an eine verantwortungslosen Typen, der Dich schwanger macht...
Also erst mal vorsichtig sein.

Aber ist eine Beziehung überhaupt mit solch einem Altersunterschied möglich.

Nach meiner Lebenserfahrung, ja, aber nicht dauerhaft.

Ich glaube, dass der gewaltige Altersunterschied zu große Differenzen in Sichtweisen und Meinungen zu alltäglichen Lebenssituationen bewirkt, die anfänglich vielleicht noch durch genügend Flexibilität der/des Einzelnen kompensiert, aber nicht ausgeräumt werden können.

Ich glaube, dass Du körperlich ausgenutzt wirst, wenn Du Dich auf solche "Beziehungen" einlässt.

Alles Gute!

ältere sind eben reifer und jungs in deinen alter eher spielerisch aber eine beziehung klappt eher selten.1. magst du vielleicht denken erwachsen zu sein,bist aber dennoch ein teen.kann sein das du für dein alter etwas reifer bist als andere in deinem alter aber nicht so reif um mit einem sehr viel älteren eine beziehung u haben. 2. kommt dazu das es nicht gern gesehen wird und eine beziehung daran zu bruch gehen kann und 3. sind die interessen schon sehr unterschiedlich.

nehmen wir mal einen 35j. mann der kann mit dir nicht über finanzen z.b. reden,dann denkt er vielleicht an kinder kriegen und familie gründen.da geht es schon los,du bist zu jung dafür.er mag vielleicht kunst und golf,du aber feiern und kino.gibt nätürlich welche wo es funktioniert aber meistens nicht

Ich denke nicht das eine Beziehung mit solch einem Altersunterschied möglich ist.

Dafür ist der Unterschied zu groß, er ist ja auch mit seinem Kopf und den Erfahrungen viel weiter als du es bist.

Sieh mal zu dass Du Dir professionelle Hilfe holst. Da stimmt was nicht.

Abgesehen davon weisen andere Teile Deiner Frage auf Trollgut hin.

Was laberst du mit professioneller Hilfe?

1

Was möchtest Du wissen?