Ich stehe meist erst um 7:30 auf, ist das okay?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Solange du pünktlich auf der Arbeit bist, ist doch alles in Ordnung.

Ich brauche morgens schon eine gute halbe Stunde zuhause (mit duschen) und 35 Minuten für die Fahrt. Von daher würde es bei mir nicht passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich zeitlich ausgeht, dann passt es doch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich dein Ding, es kommt darauf an wie schnell du mit der Morgenroutine bist :D
Wenn es dir gut tut, ist es denke ich gut.
Wenn nicht, dann nicht.
Das musst du selbst entscheiden :)
Solange du pünktlich bist ist ja alles okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist völlig egal, wann du aufstehst, solange du zur vorgeschriebenen Zeit und pünktlich auf dem Arbeitsplatz bist. Wer sollte hier etwas beanstanden, wenn du die Zeiten einhältst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du pünktlich auf der Arbeit erscheinst, gibt es kein "zu spät".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Deine Arbeitszeit bereits um 6 Uhr beginnt, ist das spät, ja. ;-)

Du schreibst, dass Du um 08.15 Uhr auf der Arbeit bist. Aber wann beginnt Deine Arbeitszeit offiziell?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn ich! Ich stehe auch immer auf den letzten Drücker auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir die Zeit reicht, warum nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du pünktlich etc bist,ja :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?