Ich stehe auf französisch auf dem Notendurchschnitt von 2,6. ist das eine 2 oder 3?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mathematisch gesehen wird auf 3 gerundet.

Der Lehrer kann aber auch "Pädagogisch werten". Wenn er glaubt, dass du die Themen gut verstanden hast, und denkt dass die Noten schlechter als 2 "Ausrutscher" waren, kann er denoch eine 2 geben.

Aber in der Regel wird es wohl eher die 3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tendiert zur Drei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gerundet eine 3, da der Lehrer bei .4-.6 aber entscheiden darf, darfst du dich überraschen lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eher drei. aber die meisten lehrer rechnen ja nach dem semesterzeugnis mit der kommanote weiter. wenn du gut mitarbeitest, kannst du sicher noch eine bessere note bekommen :-) viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2,4 wäre eine 2. 2,5 oder schlechter ist eine 3. Es wird gerundet. und ab 5 rundet man auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar ne 3 außer der Lehrer meints sehr gut mit dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann isses ne 3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 plus ab 2,4 währe es ne 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 2,5 wird aufgerundet also wäre es eine 3. Wenn Du dich mündlich aber gut beteiligst, hast Du gute Chancen auf eine 2. Ich drücke Dir die Daumen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann stehst du auf 3! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?