Ich steh dauernd unter Strom warum vorher kommt das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In den kalten Wintermonaten ist es normal, dass man sich schneller statisch auflädt. Die Luft ist deutlich trockener und damit nicht so leitfähig, die Entladungen beim Berühren von leitfähigen Materialen ist entsprechend höher.
Versuch am Besten, die Luftfeuchtigkeit in Deinen Wohnräumen zu erhöhen, optimal sind zZ 40-45%. Wenn Du irgendwo sitzt, kannst Du immer wieder einen der Hausschuhe ausziehen und den Fuß an einen Heizkörper halten um Dich zu erden. Dass die Kleidung einen entscheidenden  Faktor bei der elektrostatischen Aufladung spielt, wurde ja bereits angesprochen. Plastik, Polyester & Co sind zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht liegt es an deinem Klamotten. Wenn du viele Dinge anhasst die wenig Bauwolle besitzen dann kann das leicht passieren. Also bei mir ist es so dass meine Haare dann elektrisch sind wenn ich Klamotten mit z.B vielleicht Polyester trage. Aber sicher bin ich mir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte an deiner Kleidung liegen, irgendwas neues an seit dem..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal das Thema "Statische Aufladung".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?