Ich steh auf meinen Kollegen!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kenne eine Freundin von mir, die einmal genau in deiner Lage war. Beide, sie und der Typ, haben hinter dem Rücken seiner Freundin etwas miteinander angefangen (was ich moralisch sehr falsch finde..) und seine Freundin und er haben sogar zusammen gewohnt. Es lief angeblich nicht gut zwischen ihnen. Trotzdem hat er sich nie richtig für meine Freundin entschieden (, die ihren Gefühlen nachgegeben und sich in ihn verliebt hatte), sondern ist bei seiner geblieben. Am Ende...da war die Sache schon 2 Jahre vorbei...haben die beiden sogar geheiratet.

Es hat schon seinen Grund, dass er seine Freundin hat. Mach nichts, was flasch und unfair der anderen gegenüber wäre... Wenn das mit euch was werden sollte, dann sorg mindestens dafür, dass es fair für alle beginnt und werde nicht "die zweite Frau".

Frag ihn einfach mal ob ihr mal was nach der Arbeit tun wollt's, wenn er ja sagt, dann weißt du das es freundschaftlich ist, wenn er eine Freundin hat. Wenn er sagt, dass es nicht geht weil er eine Freundin hat, dann weißt du dass er nicht interessiert ist, und er weiß das du Interesse hast und hat die möglichkeit mit seiner Freundin Schluss zu machen oder einfach weiter nur die Mittagspause zu verbringen :) Aber wenn er eine Freundin hat dann fang nichts mit ihm an, dass wäre gemein!

ostrettich 29.01.2013, 18:16

wenn er nichts von alledem tut und nur auf einen one- night stand ,oder eine affaire hofft? was sollen solche bilderbuchtheorien? völlig nutzlos

0
KattaLoewe 29.01.2013, 18:31

Wir waren schon mal zus nach der Arbeit unterwegs und es war echt supi.. ich weiß nur nicht, was ich denken soll. Wie gesagt, ich will mich auf keinen Fall einmischen in seine Beziehung...

0

"Ich find ihn zwar toll, aber ich will mich auch nicht einmischen!"

na da stehts doch..richtig erkannt, nicht einmischen! Freundlich bleiben, Abstand halten und einen aussuchen, der frei ist..

ist doch ziemlich klar, für jemand der Prinzipien hat und selber auch seinem Partner vertrauen möchte ,wenn der in der Arbeit mit anderen Frauen- die sympathisch sind- zusammentrifft, oder?

Lass es, das kann nur schief gehen.

einfach raushalten...er ist vergeben!

Was möchtest Du wissen?