Ich steh auf ein Junge und weis nicht wie ich es ihm sagen soll. könnt ihr mir helfen...?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ohne Mist, aber wenn er dich wirklich auslachen sollte, dann kannst du eh direkt gehen. Weil so einen Typen würdest du eh nicht wollen, hoff ich. Du kannst ja zum Beispiel erstmal irgendwas zur Schule fragen, dass ihr so ein bisschen ins Gespräch kommt oder so. Muss ja auch erstmal kein wirklich sinnvolles Gespräch sein, aber bitte auch nicht irgendwas komplett dummes, damit man sofort merkt, du laberst nur irgendeinen Mist, nur damit du mit ihm reden "kannst". Und wenn er irgendeine "besondere Position" in der Klasse hat, z.B. in einem Fach wie Mathe der Beste, kannst du ja vllt auch mal in einer Freistunde oder so fragen, wie das und das geht. Und wenn du dann irgendwie ins Gespräch gekommen bist, kannst du es ja weiter aufbauen, aber ich finde der Anfang vom Gespräch ist am Schwierigsten, und den kannst du ja mit solchen "dummen" Sachen relativ leicht überwinden. Aber bitte wirklich nicht übertreiben oder zu aufdringlich werden... Und auch nicht jede Stunde fragen wie das und das geht. Oder jeden Tag fragen was die Hausaufgaben sind oder so, weil dass geht dann einfach nur noch auf den Sack..
Und wenn du dann durch die "dummen" Gesprächanfänge dann vllt mal etwas mehr über ihn raus findest, musst die diese Anfänge ja auch nicht mehr nehmen. Ein vllt etwas absurdes Beispiel:

"... Denkst du wir könnten nächste Stunde eine Arbeit schreiben? Ich finde das Thema ja richtig blöd" - "Ja/nein ...  ich mag das auch irgendwie auch nicht, da finde ich *das und das* viel besser" - "Ja, dass ist auch ganz cool.."

Oder vllt mag er auch das Fach, dann kannst du ein, zwei (wirklich nicht zu viele) Fragen dazu stellen.

Oder auch ein nicht wirklich weniger absurdes Beispiel:

"Man, ich hab kein Bock für die Arbeit morgen zu lernen!" - "Ich auch nicht, ich hab auch überhaupt keine Zeit.., weil ich da *vllt ein Hobby oder so* mache.." - "Cool, wie lange machst du das schon, *bla bla bla*"

Hoffe du weist ungefähr wie ich das meine. Aber das mit Abstand wichtigste, übertreibe nicht. Ich (m,17) bin jetzt seit diesem Schuljahr in einer neuen Klasse, und da ist eine, die immer die irgendwie den größten Rotz mit mir redet. Ohne Kack, das geht so auf den Nerv, und auch wenn ich die kaum kenne, hab ich nicht vor die irgendwie kennen zu lernen, einfach weil die mir so penetrant auf den Sack geht. Wir kannten uns eine Woche und sie hat direkt irgendwie gemeint "Kannst du am Wochenende mal vorbei kommen und mir das Fach erklären?" Wenn ich mal krank bin, bringt die mir am nächsten Tag einfach mal die kompletten Kopie von dem mit, was wir am Tag gemacht haben, ohne das ich überhaupt gefragt habe und sie will ihr Schulbrot mit mir teilen, wenn sie Kuchen dabei hat... Das einzige was ich von der weis ist der Vorname und ich hab noch nie mit Absicht ein Gespräch mit ihr angefangen, also bitte werde nicht so wie sie...

Und wenn du dich fragst, ob ich Samstag Nachts um 2 Uhr nichts besseres zu tun habe, als die nen halben Aufsatz zu schreiben, dann ist die Antwort offensichtlich nein. Viel Glück mit dem Typen, und nicht zu offensichtlich Interesse zeigen (nerven), wie in meinem Beispiel :)
MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenakira
28.12.2015, 03:20

Dankeschön Amago...

Ich werd auf keinen Fall wie sie XD das wär mir persönlich viel zu peinlich aber deswegen hab ich die Antwort hier auch als hilfreichste ausgewählt weil da auch Beispiele drin waren... dankeschön nochmal 😏🙌❤👍

MFG Lenakira

1

einfach auf ihn zu gehen und es ihm sagen er wird dich schon nicht auslachen oder sauer sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal den Arm um ihn legen oder ausversehen mal Füßeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such Blickkontakt und seine Nähe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?