ich spüre "nichts" mehr am schienbein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Missempfinden kann durch einen gequetschten Nerv ausgelöst werden; da funtkioniert die Reizweiterleitung nicht mehr oder nur ungenügend. IdR kommt das von selbst wieder in Ordnung, kann aber Monate dauern. Wenn Du die Gefühllosigkeit ungefähr zuordnen kannst -> also eben z.B. einem Foul gegen das Schienbein - dann ist es zwar ärgerlich, aber nicht schlimm. Wenn Du aber nicht so richtig weisst, ob das Problem mit dem Sport zusammenhängt, dann geh zu einem Neurologen, der checkt die Leitfähigkeit der Nerven und kann genau sagen, wo und was das Problem ist und Dich ggf. entsprechend behandeln. [Neugier: Warum trägst Du keine Schienbeinschützer?!]

okey, danke für deine Antwort, ähm ich habe keine Schienbeinschützer getragen weil wir in der Schulpause öfter Fußball spielen und ja. zieht halt keiner an :-D

0
@soanonym

Aso ;) ... Pausenhof, nicht Vereinsfussball. Danke für den Stern und: Gute Besserung!

0

Arzt oder Karnkenhaus aber jezt ist eile Geboten das kannw as ernsthaftes sein !

Dann drück doch nicht dagegen!

Was möchtest Du wissen?