Ich spüre meine Rückenmuskeln nicht beim Training? Ausführung ist richtig!

4 Antworten

Das Problem haben fast alle, die meissten können auch nicht gezielt den Rücken anspannen. Verringere das Gewicht und mach mehr wiederholungen und bei der Ausführung konzentrier dich voll und ganz auf den Rücken und versuch den Bizeps so gut wie garnicht mitzubenutzen

Entweder mehr Gewichte oder deine Regeneration ist gut, ich spüre auch nur untere rücken nur aber alles andere ist auch breit geworden

Vielleicht zu wenig Gewichte bei zb genanntem Bankdrücken ?

Bankdrücken ist alles cool inwzischen. Geht schön auf Brust. Habe auch damals Liegestütze Brust nicht gespürt.

Nur mein Rücken möchte nicht trainiert werden !!! >:<

Geht immer alles auf Arme.

0
@komischman

Dann machst dus falsch. Den lat aktivierst du am besten mit dem Trick, deine Ellenbogen nach hinten zu ziehen, und deine Schulterblätter zusammen zu drücken.

0

Wenn du deinen Rücken nicht spürst bei Rücken-Übungen, solltest du dir mal Gedanken über die Ausführung machen. Du hast unten in einem Kommentar geschrieben, dass du die Arme dabei spürst -- ein Zeichen, dass deine Schultern nicht hinten sind und du somit nur aus den Armen ziehst.

Ein paar grundsätzliche Tipps: Schultern hinten fixieren, Rücken gerade halten, Bauch anspannen, Hände nur als Haken betrachten.

Was möchtest Du wissen?