Ich spreche so komisch!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

indem Du ausschließlich Hochdeutsch sprichst. Und vermeide die "breite" bayerische Aussprache (damit meine ich, z.B. bei Vokalen das breite Auseinanderziehen des Mundes, oder insgesamt übertriebenes Sprechen mit dem Unterkiefer).

PS: Bevor ich jetzt hier geschimpft werde: habe ab meinem 4. Lebensjahr in Bayern gelebt, Bayerisch gesprochen und ging mit 25 Jahren nach Norddeutschland. Dies ist nun mehr, als 20Jahre her. Eine gewisse Klangfärbung kann man immer vernehmen. Aber ansonsten "denkt" man irgendwann Hochdeutsch ;)...teilweise ist es, als spräche man eine Fremdsprache.

Bayerisch ist ja ohnehin ein besonderer Fall ;))

LG

Was möchtest Du wissen?