Ich spiele gerne dart und möchte es vlt. später als Profi machen aber hab noch ein anderes Problem?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach weiter mit dem Dart. Du kannst ja auch Pro Tag nur 1 Stunde machen. Wenn du was erreichen willst, dann kannst du es auch! Glaub an dich. Nutze deine Fähigkeiten. Nutze deine Stärke! Die Schule sollst du natürlich nicht vernachlässigen. Richte es so ein, das du mit beiden Sachen klar kommst! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Schule solltest du auf keinen Fall vernachlässigen. Profi ist in jeder Sportart ein unsicherer Weg. Daher sollte man nie zu früh die Alternativen auf dem "normalen" Weg aufgeben.

Allerdings spricht nichts dagegen, wenn du nach der Schule, Hausaufgaben etc. weiter jeden Tag intensiv Dart trainierst.

Je mehr Zeit du dann für Dart investierst, desto weniger Zeit wirst du für andere Aktivitäten haben - aber das ist bei jedem Leistungssport so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache es so:

Ich spiele nach der Schule und dem Mittagessen knapp eine Stunde zur Entspannung. Dann läuft mein Tag normal weiter mit Hobbys, Schule Freunden usw. 

Abends spiele ich dann wieder solange ich Lust habe. Dadurch werde ich von Woche zu Woche besser und vernachlässige nicht mein "anderes Leben".

Ab und zu spiele ich in Kneipen ein paar Tuniere mit und verdiene mir etwas nebenbei. 

Wenn du nun 5 mal die Woche eine Stunde spielst wirst du nach kurzer Zeit schon sehr gut.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch auf eine Waldorfschule da gibt es bis zur 8. Klasse keine Noten und man kann in keiner klasse durchfallen :D Da hast du dann das Problem mit dem Druck net :DHoffe es hat dir geholfen.Dein CrepixHD ! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?