Ich soll Sozialstunden machen..wieviel..wer kennt sich aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht viele. Und sozialstunden können auch spaß machen, je nachdem wo man eingesetzt wird. Allerdings wird das ins Amtliche Führungszeugnis dann eingetragen (nicht in das Polizeiliche!!! ALso nicht jeder kann es sehen) Ich denke mal so 1 oder 2 Tage müsstest du arbeiten, und dann hast du es hinter dir. Gruß

ich finde es besser, Sozialstunden abzuleisten, wenn man zu seinen Äußerungen stehen will und dafür bereit ist, dann eben eine vom Gesetz vorgesehene "Läuterung" anzunehmen. Nur schau, dass du die dann auch möglichst innerhalb der Frist ableistest, sonst ist Ärger vorprogrammiert. Wieviel ist total unterschiedlich. Das Minimum an Stunden, was immer verteilt wird, sind 10.. Also prinzipiell fängt es erst ab 10 Sozialstunden an.

Du wirst deine Gründe für die Äußerungen gehabt haben und damit muß man auch umgehen können.

ich hab letztens so ein weib beleidigt und jetzt hab ich ne anzeige gekriegt.. ich soll mich entschuldigen sonst sozialstunden..ich will mich aber nich entschuldigen weil ich das garnich einsehe.

Och, Junge, Du musst noch viel lernen.

Bleibe am besten so uneinsichtig, dann gibt es schön viele Stunden.

Sicher siehst Du auch das nicht ein und machst sie nicht pünktlich, dann gibt es mal ein Wochenende Arrest. Du wirst es mit der Zeit schon lernen, da bin ich sicher.

kommt aufs urteil an :(

Was möchtest Du wissen?