Ich soll nicht im Bett essen, sonst sollen Dschinns kommen und meine Psyche stören?

... komplette Frage anzeigen

27 Antworten

 nein ich habe auch schon im Bett gegessen  Ich glaube nicht daß es so was wie Dschinns gibt. Psychische Störungen kommen von eher von einem selbst nicht von irgendwelchen Geistern.  Fotos oder Videos sind bisher alle als Fälschungen entlarvt  worden. Wenn du schon mal so etwas erlebt hast wie sich direkt nach dem Aufwachen nicht bewegen können oder sogar Schattengestalten sehen war es eine Schlafparalyse. 

Der reale Horror einer Schlafparalyse | VICE | Deutschland Könnte dein Vater so etwas erlebt haben?  Das ist eigentlich ein Schutz des Körpers damit man die Bewegungen im Traum nicht ausführt. Wenn die jedoch beim Aufwachen anhält kann das sehr beängstigend sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist vielleicht eher eine story, die man kindern erzählt, damit sie das nicht tun und oft die laken wechseln müssen wegen der sauerei  :)

unsere eltern liegen leider oft aufgrund mangelnder bildung und nähe zur tradition falsch... und es ist nicht schändlich die eltern zu korrigieren. 

jedenfalls ist mir keine koranstelle oder hadith dazu bekannt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Frage des Glaubens und nicht des Wissens. Er wird dir nicht beweisen können, dass es Dschins gibt, aber er glaubt fest daran, weil diese "Geister" ein Teil des islamischen Glaubens sind. Letzten Endes läuft es auf die Frage hinaus, ob du an Koran/Hadith/Sunna glaubst. 

Da ich kein Muslim bin, glaube ich nicht an Dschins. So wenig wie ich an Engel oder sonstige Geister glaube. Nach allem, was ich über die Welt weiß, gibt es auch keine naturwissenschaftlichen Hinweise auf solche Wesen. 

Im Bett zu essen würde ich an deiner Stelle sein lassen, wenn es deinen Vater stört. Und ich würde auch nicht zu sehr seinen Glauben in Frage stellen, das gibt nur Ärger. Denk dir deinen Teil und gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll er begründen - mit wissenschaftlich / empirisch erforschten Belegen.

Und da er keine liefern kann......

Ich bin weit entfernt, Dir zu sagen, das Dein Vater Unfug von sich geben würde, das wäre vielleicht nicht angebracht, es ist schließlich Dein Vater und es könnte Dich verletzen, jedoch wüsste ich jetzt nicht, wie ich es anders sagen sollte.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davon mal abgesehen das Dschins in das Reich der Märchen gehören und es auch keine Heinzelmännchen oder geflügelte Pferde gibt ist es trotzdem sinnvoll nicht im Bett zu essen (wegen der Essensreste und der schlechten Haltung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wer nie sein Brot im Bette aß, der weiß auch nicht wie Krümel pieksen."

Und derart pieksende Krümel oder andere Essunfälle im Bett können den Schlaf, das Wohlbefinden und damit die Psyche (Laune) erheblich stören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misrach
08.11.2016, 20:44

Wer nie sein Brot im Bette aß, der weiß auch nicht wie Krümel pieksen

Jor, kann ich nur bestätigen :-) esse immer bei meinem Freund im Bett ne
Tüte Chips oder Pizza :-). In meinem Bett mache ich das natürlich
nicht, will ja meine Psyche schonen :-))

1

Nein, in meinen Augen ist das absoluter Müll. Wahrscheinlich ist das nur eine Abschreckung damit du nicht weiter auf dem Bett isst und lieber auf dem Tisch isst , damit es keine Angewohnheit wird.

Wenn das doch von deinem Vater ernst gemeint war.... sei ehrlich mit dir selber hast du jemals irgendetwas davon mitbekommen das deine Psyche gestört wird oder irgendein böser Geist (Dschinn) dich beeinflusst ? Sehr Wahrscheinlich Nicht.

Doch wenn es deinem Vater nicht gefällt das du da weiter isst respektiere ihn und iss in der Küche oder auf dem Esstisch oder einfach heimlich wenn er es nicht merkt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, dann noch einmal.

Natürlich labert er Müll, es gibt keine Flaschengeister, die dich dann deswegen quälen.

Aber es würde mich interessieren, wie er das begründet. Stehst das irgendwo im Koran, hat das mal einer gesagt usw. Wie kommt er darauf, dass man von Geister besucht wird wenn man im Bett isst.

Und was sollen die Geister da, warum kommen die mit ins Bett?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hilmi68
29.10.2016, 23:08

Keine Ahnung, viele Moslems glauben dran

0

Ich kenne das nur mit Krümel. Die nerven aber auch ganz schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

psychische störungen machst du dir durch deine eigene seele selber.

dazu bedarf es keiner dschinns

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal, wer da kommt oder auch nicht kommt:

Man isst nicht im Bett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hilmi68
29.10.2016, 22:54

Ich esse nicht 24/7 im Bett. Ich hatte mich nur kurz mit 2 Chips in der Hand draufgesetzt.

0

Du solltest so oder so nicht im Bett essen, weil ein Bett zum schlafen dient und ein Tisch zum essen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unabhängig davon ob es eine Begründung braucht ob es wiklich sowas wie Dschins gibt, hat dein Vater vollkommen damit recht das man nicht im Bett essen sollte.

Es ist einfach schlecht für den Körper, schlecht für das Verdauungssystem, sogar schlecht für die Zähne.

Deswegen steht für dich außer Frage ob es wichtig ist ob es Dschins gibt oder nicht - es sollte in deinem eigenen Interesse liegen nichts im Bett zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
29.10.2016, 22:51

Warum schlecht für die Zähne?

2
Kommentar von DerBuddha
29.10.2016, 22:56

Es ist einfach schlecht für den Körper, schlecht für das Verdauungssystem, sogar schlecht für die Zähne.

wieder lustige aussagen...........

wenn es so wäre, dürfte KEIN mensch in krankenhäusern, in kurbetten usw. jemals essen oder trinken..........

5
Kommentar von Hilmi68
29.10.2016, 23:05

Werden meine Zähne auf dem Bett stärker angegriffen? LoL

0
Kommentar von MrMiles
30.10.2016, 00:00

Googelt mal Reflux

Dauerhaftes Essen im Liegen kann auf Dauer dazu beitragen, dass Magensäure in die Speiseröhre zurück fließt. Die Magenschleimhaut ist gegen die Säure geschützt, der Rest allerdings nicht.

Im Grunde ein Sodbrennen, nur das durch die horizontale Lage die Säure bis in den Mund zurück fließen kann was nachhaltig auch die Zähne schädigt.

Mit einer der häufigsten Auslöser für Speiseröhrenkrebs.

0

Keine Angst, es werden keine Dschinns kommen das einzige was passieren könnte sind Ameisen die in dein Bett kommen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SibTiger
29.10.2016, 23:25

Das sind Dschinns, die sich als Ameisen verkleidet haben. ;-)

3

Meine Frage: Gibt es irgendwelche Beweise darüber oder labert er Müll?

JA, das tut er.............es gibt KEINE märchenfiguren, denn nicht gott hat den menschen erschaffen, sondern der mensch sich seine märchen selbst.....das beweist die geschichte der religionen selbst.........:)

religionen sind nur dazu da, um menschen zu beeinflussen, zu beherrschen und zu kontrollieren und ALLE angeblichen märchenfiguren entspringen nur dem weltbild desjenigen, der diese dinge erfunden hat............

mal eine frage für deinen vater und ALLE anderen gläubigen, die solche märchen glauben:

wenn es solche wesen geben würde, wenn angeblich die ganzen märchen wahr wären, die man sich so erzählt, von wegen, dass menschen von solchen figuren besessen waren, andere diese ausgetrieben haben usw....usw.....wenn also das alles wahr wäre, WARUM gibt es KEINEN beweis dafür?

es wäre für die entsprechende religion das schönste, das beste und das wertvollste, wenn sie im besitz eines echten beweises wären, denn DANN wäre diese religion die ULTIMATIVE religion und ALLE würden zu dieser religion rennnen....................es gäbe dann nur noch diese eine, denn sie hat den ultimativen beweis erbracht.............

UND?......WO SIND ALSO DIESE BEWEISE UND WARUM GIBT ES IMMER NOCH SOOOOO VIELE UNTERSCHIEDLICHE RELIGIONEN?

darüber sollten mal alle gläubige nachenken............!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dschinns existieren nicht.

Aber Krümel im Bett lassen einen auch schlecht schlafen. Die pieken nämlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psyschische Störungen kommen nicht durch Dschinns, sondern durch den Glauben daran. Lass dir von deinem Vater nichts einreden, dann hast Du Ruhe.

Menschen, die an Dschinns glauben, haben Probleme mit Dschinns.

Menschen, die an Geister glauben, haben Probleme mit Geistern.

Menschen, die an den Teufel glauben haben Probleme mit dem Teufel.

Menschen, die an Gedankenmanipulationswellen glauben, haben Probleme mit Gedankenmanipulationswellen.

Menschen, die an Dämonen glauben, haben Probleme mit Dämonen.

... lässt sich beliebig fortsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage, es ist der wahre Unsinn. Wie oft habe ich schon im Bett gegessen,weil ich erkrankt war. Niemand und erst recht Dschinns sind nicht erschienen, weil es sie nicht gibt. Es handelt sich um die gleiche Erfindung, dass Männer, die zum Helden wurden , weil sie töten, in das Paradies kommen und dort von vielen hübschen Damen verwöhnt werden.Für beide Glaubensmärchen gibt es nicht einen einzigen Beweis, also: Gelaber,  wie Du sagst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bett ist unser Ruheplatz, da gehört nichts hin, was wir nicht zum Schlafen nutzen. Während der Nacht sind wir im Reich der Träume, da soll man sauber hin! Man isst nicht im Bett, wenn's anders geht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hilmi68
29.10.2016, 22:53

Ich hatte mich nur kurz mit 2 Chips in der Hand auf das Bett hingesetzt. Ich esse nicht 24/7 im Bett

0
Kommentar von 123akw
30.10.2016, 04:07

"das Bett ist unser Ruheplatz, da gehört nichts hin, was wir nicht zum Schlafen nutzen"??????  - stimmt nur zum Teil, finde ich :)

0

"Wer nie sein Brot im Bette aß, weiß nicht, wie Krümel pieksen"

Keine Dschinns, nur etwas unangenehm.  :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?