Ich soll immer nackt schlafen. Warum reagiert er so?

20 Antworten

Worauf der auch immer besteht, dein Körper gehört dir und den kannst du kleiden wie auch immer du magst. Ich versteh es überhaupt nicht, dass du da mitspielst bei diesem "Allzeit bereit" Spiel. Such dir lieber einen anderen, der hat sie ja nicht alle!

Sorry das ich es so sage, aber dein Freund ist ein Macho - zumindest in dieser Beziehung. ER achtet nur darauf was ER will. Du bist ihm dabei egal. Und nein es sind nicht alle Männer so. Du bist auch wer und hast auch Bedürfnisse. Und dieses Bedürfnis geht in diesem Falle vor. nackt schlafen nur dmite er jederzeit "ran" kann. Nee das solltest du nicht machen.

Mein Freund fänd das auch toll, wenn ich immer nackt schlafen würde, und er freut sich nicht darauf, wenn im Winter der Hello Kitty-Schlafanzug ausgepackt wird ;o). Aber ich schlaf nicht gerne nackt und es ist mir auch viel zu kalt, also hat er eben Pech gehabt. Er ärgert sich aber auch nicht darüber, sondern akzeptiert das. Und ausziehen kann ja auch schön sein. Wenn dein Freund sich also ernsthaft ärgert und nicht akzeptieren kann, dass du im Bett etwas anziehen möchtest, fänd ich das ziemlich dämlich. Du bist ja nicht sein Sexspielzeug, dass jederzeit zum "Gebrauch" für ihn bereit liegen muss, sondern ein Mensch, der ja wohl selber entscheiden kann, was er anziehen möchte im Bett oder nicht. Also mit der Faust auf den Tisch hauen, erklären, dass du keinen Bock hast, dich nachts zu erkälten, und dann muss er halt damit leben ;o).

Miteinander im Dunkeln schlafen - finden Männer das ok? (vor allem Frage an Männer)

Ich bin unzufrieden mit dem, wie ich untenrum aussehe... da ist alles..naja, sehr ausgeprägt. Ich leider echt darunter und denke über eine OP nach. Andererseits möchte ich mich nicht unters Messer legen, weil es einfach große Risiken gibt ... und ich natürlich nicht weiß, wie das Ergebnis wird.

Wenn ich einen Partner hätte, möchte ich ihm das ungern zeigen ... ich schäme mich sehr dafür. Machen Männer das mit, dass man zusammen im Dunkeln schläft .. oder kann ich vergessen, einen Partner zu finden?

Ich braucht mir nicht einreden "jemand liebt dich irgendwann, so wie du bist", daran glaub ich einfach nicht mehr. Ansonsten sehe ich recht gut aus, würde ich mal sagen, aber ich will nicht verlassen werden, sobald mich jemand ganz nackt sieht - aus diesem Grund habe ich es bisher nie zu Sex kommen lassen ....

Ich hoffe, ihr helft mir weiter ... Danke

...zur Frage

Was tragt ihr nachts (junge, 14)?

Ich wollte mal fragen wie ihr so nachts schlaft, also vorallem die jungen.

Ich selber bin Anfang 14. Weil meine eltern haben mich so erzogen, dass ich seit ich ganz klein war meistens nur in einem tshirt schlafe, damit ich in der nacht obenrum nicht friere. Im sommer wenn es ganz warm ist ziehe ich das aber auch aus manchmal. Ich finde das für ganz normal, die anderen auch und ich schlafe schon immer so. Und ich sehe halt insgesamt auch noch relativ klein und dünn aus und bin auch noch nicht in der pubertät. Meine familie kennt mich ja auch ganz genau und ich finde das gut, weil sie mich mögen wie ich bin. Aber ich weiß nicht, wenn ich mal größer werde in ein paar jahren ob ich dann noch so schlafen sollte...

Wie schlaft ihr so nachts, auch so oder würdet ihr euch schämen an meiner stelle?

...zur Frage

ekel vor nackten genitalien

ich hab das problem das ich es total eklig finde männer sowie frauen untenrum nackt zu sehen,sex hatte ich schon aber finde alles ab gürtellinie total eklig anzusehen.. habt ihr vielleicht erfahrung oder tipps? kann es sogar sein das ich mich zur a-sexualität neige? ihr würdet mir sehr helfen. danke im vorraus

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Cosplay: Ideen gesucht! ><

Hey Zusammen, Ich habe es endlich geschaft auch meine Freundinnen mit meinem Cosplay "Wahn" anzustecken und sie hat auch schon zugestimmt mich auf die nächsten Conventions zu begleiten allerdings weiss sie noch nicht welches Cosplay sie machen könnte. Sie ist ein absoluter Feind wenn es darum geht Cosplays zu kaufen und will es sich deshalb selbst nähen (und sie ist auch wirklich gut). Sie ist allerdings recht wäherisch deswegen eine kleine Kriterienliste. Ich hoffe ihr könnt mir helfen einen passenden Charakter zu finden ><: 1. Sie hat ein recht rundes aber hübsches Gesicht. Der jeweilige Charakter sollte also möglichst kein auffälliges schmales, langes Gesicht haben. 2. Sie ist zwar recht schlank hat aber etwas breitere Beine weswegen sie zumindest untenrum eher lange Klamotten tragen würde oder zumindest kein Outfit wo das besonders auffällt 3. Der Charakter sollte kein alzu gewöhnliches Outfit haben (etwas auffälliger) und wenn möglich auffällige Accesoires oder Waffen aufweisen

Ich hoffe Jemand hat eine Idee! Lg ~Kaosu PS: Im übrigen muss es sich nicht zwingend um eine weibliche Person handeln. Männer sind auch eine Möglichkeit wenn sie obenrum etwas Weites tragen sonst sieht man das es abgebunden ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?