ich soll eine anzeige wegen verleumdung bekommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was soll denn das für eine Straftat sein? Du hast gesagt, sie hätte gesagt, er sei Alkoholiker? Da  wird keiner einen Finger rühren, selbst wenn Anzeige erstattet werden würde. (Dolle Konstruktion, muss ich meinen Deutschschülern (Flüchtlinge)  mal versuchen beizubringen.

Entspann Dich, Du must sicher nicht ins Gefängnis, da fällt der Staatsanwalt hinten runter vor Lachen.

Zieh Dich aus dem Chatraum zurück, lösche Deine Daten und gut ist. Auf Kontaktversuche nicht!! mehr reagieren, dann wirds denen langweilig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir einen Anwalt, und dann haste eigentlich nichts zu befürchten

Du kannst eventuell.
Eine Anzeige machen wegen übler nachrede

§ 186
Üble Nachrede

Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Hoffe ich konnte helfen
Liebe grüße
Spectre007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Artus01 11.02.2016, 18:46

Wozu einen Anwalt?

Bisher ist, außer einer Ankündigung, noch nichts geschehen. Zudem kostet ein Anwalt richtig Geld, unter 500 Euronen läuft da zu Anfang mal nichts.

0
Spectre007 11.02.2016, 20:37

ach so, dann hab ich das falsch verstanden. wenn dich deswegen jemand anzeigt kannste wie ich oben schon sagte eine gegenanzeige machen | es gibt auch Pflicht Verteidiger

0

Aus Deiner Schilderung ist kein Straftatbestand erkennbar. Aber selbst wenn es einen passen Straftatbestand gäbe, ins Gefängnis wirst Du sicher nicht müssen. Es sei denn Du hast schon mehrere einschlägige Vorstrafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss die beiden, vergiss diesen Chat und widme Dich wieder Deinem eigenen, realen Leben und Deinen beiden Kindern. Sie haben es sicher verdient!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein klassisches Privatklagedelikt und wird von der Staatsanwaltschaft nicht verfolgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der Hälfte hab ich aufgehört zu lesen. So würde es wohl jeder Polizist auch tun. 

Nicht bös gemeint, aber kinderkacke. 

Habt ihr keine anderen Probleme? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mamakeks86 11.02.2016, 16:50

Hatte nur angst von meinen engeln getrennt zu werden. Immerhin habe ich ja gesagt sie haette gesagt er waere alkoholiker

0
quiteeasy 11.02.2016, 16:54
@Mamakeks86

Ist die 86 in deinem Namen dein Geburtsjahr? 

Dann bist oder wirst du 30. Mensch Mädel,  selbst wenn da ne üble nachrede dabei wär, würde das Verfahren ziemlich sicher eingestellt werden wegen geringfügigkeit.  Maximal ein "dududu".

Da kostet ein Verfahren mehr, als die Klage wert ist. Sollte aber nach 5 Minuten logischem denken jedem klar sein. 

Wegen Beleidigung kam noch keiner in Knast 

1

Was möchtest Du wissen?