Ich soll als Zeuge aussagen aber weiß von nichts

14 Antworten

Du hast dein Handy auf einer Fete für einen Klogang alleine gelassen. Das muß ein Unbekannter für einen derben Scherz ausgenutzt haben. Das ist plausibel und glaubhaft. Mehr braucht es bei deiner Aussage nicht.

Du kannst ruhig zur Polizei gehen und aussagen.

Da du selbst den Anruf nicht getätigt hast, musst du eben überlegen, ob an dem entsprechenden Tag zu der Uhrzeit möglicherweise irgendjemand in deiner Wohnung gewesen sein könnte oder nicht. Und das erzählst du dann der Polizei.

Und die Meldung eines Einbruchs ist ja auch an sich keine Straftat. Hat denn derjenige, der die Polizei angerufen hat, behauptet, in der Wohnung, in der er sich gerade befände, habe ein Einbruch stattgefunden? Falls das der Fall war, aber bei dir niemand eingebrochen hat, dann wäre das eine Vortäuschung einer Straftat. Dies wiederum wäre strafbar. Aber diese Straftat hätte dann ja der entsprechende Mann begangen.

Wenn du nun weißt, welcher Mann zur Zeit des Anrufes in deiner Wohnung war und du diesen Streichespieler an die Polizei verrätst, dann könnte derjenige natürlich Ärger bekommen. Und dann wüsste er, falls es zu einem Verfahren kommt natürlich auch, dass du die Zeugin gewesen bist, die ihn verraten hat.

Den Einruch gab es wirklich und sie haben auch jemanden festgenommen und das finde ich schon ziemlich seltsam, da von mir aus echt niemand angerufen hat und das war auch mitten in der Nacht. Ich habe das so der Polizei gesagt. Ich kann mir nur vorstellen, dass die Nummer oder so falsch angezeigt wurde aber trotzdem habe ich Angst, dass der Einbrecher denkt, ich war es, weil ich wohne im Erdgeschoss und kann nicht emhr ruhig schlafen.

0

Du gehst hin und sagst wie es ist, nämlich dass du von dem Einbruch nichts weißt und dass du auch nicht weißt, wer die Polizei gerufen hat und fertig! Brauchst keine Angst haben, die können dir gar nichts.

Vorladung zu einer Zeugenaussage Wie Erklären? und Muss ich aussagen?

Gestern waren Wir Wärend der Schulzeit auf dem feld ein Kollege hat gesagt ich haue ihr auf den arsch...

Er kam wieder und dann kam die polizei. Wir haben die Aussage verweigert bzw. gesagt das wir nichts gesehen haben weil er in den wald gelaufen ist und dann ist es passiert. Die kripo schickt eine Vorladung zu einer Zeugenaussage jetzt ist die frage ich bin Junge(14) muss ich hingehen wenn der Brief Kommt? Und Darf ich Alleine Gehen? Wie soll ich das meinen eltern sagen ich Bekomme Safe Ärger

Wie lange dauert es bis der brief kommt? Wohne in hamburg.

...zur Frage

Zeugenaussage - Eltern erwünscht?

Ich bin 13 Meine Mutter hat ein Brief von der Polizei bekommen, dass ich als Zeuge aussagen soll. Außerdem steht darin, dass eine Begleits- also eine Autoritätsperson erwünscht sei

Bedeutet das das meine Mutter bei der Aussage dabei sein muss ?

...zur Frage

Wie alt muss man sein um als zeuge aussagen darf?

Wie alt muss ich sein um eine zeugenaussage machen zu dürfen? Darf ich unter 18jahren als zeuge eines Verkehrsunfall aussagen? Und darf ich vor Gericht aussagen?

...zur Frage

110 oder Örtliche Polizei bei Einbruch?

...zur Frage

Muß man in jedem Fall als Zeuge vor Gericht aussagen oder gibt es ausnahmen?

In meinem Fall ist es so:Ich habe noch keinen Bescheid, werde ihn aber wohl bekommen. Ich muß zu dieser Zeugenaussage nach Süddeutschland (von Norddeutschland), ich halte diese Zeugenaussage nicht für notwendig, da es noch mehr Zeugen gab,und wichtigstes: ich werde dadurch Uni verpassen (ich hoffe wirklich, daß der Termin nicht auf eine wichtige Veranstaltung fällt-dann habe ich ein Problem!!). Kurz: ich habe sehr wenig Lust und halte es nicht wirklich für notwendig.

...zur Frage

Einbruch/Hausfriedensbruch - was ist zu erwarten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?