Ich selber habe alles kaputt gemacht

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kann dir hier niemand sagen, ob du alles kaputt gemacht hast - schon allein weil nicht klar ist, was dieses "alles" ist. Jemand, der den anderen damit vertröstet, er "bräuchte Zeit" ist sich im Klartext über seine Gefühle nicht sicher, möchte es sich aber auch nicht mit dem anderen versauen oder traut sich einfach nicht, das zu sagen. Manche halten sich so auch jemanden warm, bis "was Besseres" kommt. Das sind die blöden, aber nicht unrealistischen Hintergründe.

Sie könnten auch deshalb zutreffen, weil du erzählst, dass du zu eifersüchtig geworden seist. Unabhängig von deinem Verhalten hatte das doch sicher einen Grund. Jemand, der daraufhin sagt, du hättest es bei ihm "ein bisschen verschissen" fühlt sich eindeutig in einer Machtposition und fühlt sich deiner auch recht sicher. Überleg mal selbst, ob es nicht so ist. Je nach deinem Ergebnis würde ich mir überlegen, ob ich diese Konstellation wirklich haben will. Was du machen sollst? Glaube, ich würde erstmal gar nichts machen und ein bisschen Ruhe einkehren lassen. Nicht dich gezwungen fühlen, jetzt unbedingt etwas tun zu müssen. Setz dich nicht unter Druck, und zwar in keiner Richtung. Lg

Was möchtest Du wissen?