Was kann ich tun wenn ich mich nach Liebe sehne?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Liest sich sehr danach, dass dein Partner beschränkt und egoistisch ist. Du hast die Chance glücklicher zu werden, wenn du die Sache selbst in die Hand nimmst. Du kannst und musst ihn nicht nach einer Trennung vergessen. Wichtig ist, dass du an dich denkst und ihm zeigst, dass sich die Welt sich nicht immer nur um ihn dreht, dass er mehr Interesse haben muss, dass er deine Bedürfnisse erkennt und respektiert, dass er sich für eine Beziehung Zeit nehmen muss, dass er Verantwortung übernehmen muss, dass er dich letztendlich mehr als seine Lebenspartnerin wertschätzt.
Vielleicht wünscht du dir, irgendwann eine Braut und eine Mutter zu sein?
Kannst du ihn dir dann an deiner Seite vorstellen?
Was ist mit dir? Inwieweit interessierst du dich für ihn??
Und: Was ist das für eine Beziehung, in der man sich nur am Wochenende sieht, wenn überhaupt??

Wenn man deinen Text liest würde man noch nicht mal meinen, dass ihr gute Freunde seit ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daruru
18.12.2015, 13:49

Danke, dass du mir hier einen Stern gegeben hast! Was habe ich angeregt bei dir? Wofür entscheidest du dich?

0

Hi, ich bin seit 10 Jahren in einer Beziehung. Du schon 11. Es ist tödlich, nichts mehr miteinander zu machen. Meine Frau lässt sich von mir scheiden. Das ist wie ein Dolchstoß für mich... Ich kann Dir nur schreiben... Setze Deinen Mann auf den Topf. Wenn er es ernst meint mit Dir... Du darfst Dir das nicht länger gefallen lassen. Entweder kommt er zur Besinnung, oder Du must tun, was Du tun musst. "Sich trennen". Das ist ein ganz schwerer Schritt. ABER.. dein Mann muss mal merken, was DEINE Probleme sind. Er scheint sich Deiner sehr sicher zu sein. Weis Dein Mann überhaupt, was Du hier jetzt schreibst? Ich denke, er sollte das wissen. Dann macht er sich vieleicht endlich mal Gedanken, um was es hier überhaupt geht. Ich verliere eine Frau, auch mein Kind. Ich renne im Moment meiner Frau nur hinterher. Ich kann nichts ändern. Du sollst aber auch wieder glücklich werden. Wenn Dein Mann das nicht kapiert, dann schicke ihn zur Hölle. Du wirst immer jemanden finden, der Dich respektiert... Eine neue Liebe...Entweder bekommst Du Deinen Mann zurück.. so wie Du ihn kennengelernt hast. Oder Du machst Schluss. Dann erst wird er aufwachen. Dann erst wird er merken, was er an Dir gehabt hat. Ich schreibe Dir als Mann. Ich denke, ich kann mich sehr wohl in eine Frau hereinversetzen, die so verzweifelt ist wie Du. Ich möchte, das DU wieder glücklich wirst. Ich denke... mit diesem Mann nicht... Ich lebe gerade selber in Scheidung. Das ist kein Spaß. Ich möchte aber dass DU wieder glücklich wirst. Mache Schluss. Finde eine neue Liebe. Ganz liebe Grüße von Mario Du zu Deinem Mann stehst, dann wecke ihn auf. Ich bin selber ein Mann. Ich war meiner Liebe gegenüber meiner Frau immer sicher. NEIN. Sie lässt sich von mir trennen. Das musst Du auch machen. Dann wacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich weiß,was Du gerade mitmachst. Man liebt jemanden, man kommt sich verlassen vor. Das was Du geschrieben hast, und 11 Jahre, ich habe immer nur 10 geschafft. Man lebt sich zwar auseinander. Ich glaube auch nicht an Gott. Aber daran habe ich immer geglaubt: Wie in guten, so in schlechen. Ich werde im Moment eines Besseren belehrt. Meine Frau lässt sich scheiden. Meine geliebte Frau verliere ich. Auch meinen Sohn. Du schreibst ganz genau worum es in Deiner Beziehung geht. Du kannst machen was DU willst. Wenn Dein Mann Dich zur Trennung entschieden hat... Du wirst es nicht ändern. Das Einzige was Du jetzt noch tun kannst ist, Dein Gesicht zu bewahren. DU sorgst für Deine Kinder. DU bist die jehnige, die all den Haushalt am Leben hält- DU bist die Jehnige, die alles am Leben erhält- Ich kann Dir nur schreiben... Am 30.12 zieht meine Frau aus. Mit meinem Kind. Ich weiß nicht was ich ohne die machen soll. Du bist auch in einer schlechten Lage. Könntest Du Dir eventuell vorstellen mit mir Silvester zu feiern? Ich möchte das nicht alleine erleben. Ich finde Dich süß. Was fehlt dann noch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trenn dich lieber von ihm. Die wahre Liebe ist so schön und du solltest so handeln, dass du zufrieden bist und ein glückliches Leben führen kannst und die Partnerschaft hindert dich laut deiner Aussagen daran. Das ist wie wenn dir dein Job nicht gefällt, dann solltest du nämlich auch deinen Traumberuf annehmen, weil du vorraussichtlich bis zum Lebensende damit leben musst. Tu es für dich! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich kenne nichts anderes, weil ich nicht die möglichkeit hatte was aderes kennen zu lernen. Ich weiss nicht wie es auf der aderen Seite des Flusses aussieht."

Du wirst es nie erfahren wenn du den Fluss nicht überquerst! Lass den grauen Himmel hinter dir und fahre hinaus ins Blaue. Natürlich hast du Angst vor dem Unbekannten und dass du vielleicht enttäuscht werden könntest. ABER: Du KÖNNTEST enttäuscht werden, jetzt BIST du es! "Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen sind unterschiedlich. Sprich mit ihm! Er muss wissen, wie du fühlst. Trennen kannst du dich immernoch, wenn du wirklich nicht glücklich wirst, zurück kehren ist immer schwieriger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir einen anderen Partner! Dringend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trenn disch doch einfach lan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClowdyStorm
16.12.2015, 22:35

ich muss zugestehen, es fällt mir schwer. Nach 11 Jahren, nach allem was geschehen ist, ich kenne nichts anderes als das, als ihm. Ich hatte noch nie etwas anderes erlebt als das was ich gerade erlebe.

Es gab bei uns Trennungen, allerdings kam es meist von ihm aus lächerlichen Gründen, ich würde mich nicht jeden Tag schminken, meine Art zu kleiden hat ihm nicht gefallen, dabei lief er mit kaputten Hosen rum.

Ich kenne nichts anderes, weil ich nicht die möglichkeit hatte was aderes kennen zu lernen. Ich weiss nicht wie es auf der aderen Seite des Flusses aussieht.

0
Kommentar von ElMillor
16.12.2015, 22:56

"Was nicht zusammen kann bestehen, tut am besten, sich zu lösen." - Johann Friedrich von Schiller

0
Kommentar von ElMillor
16.12.2015, 23:08

típica mujer

0

Was möchtest Du wissen?