Ich sehe sehr schlecht, aber Augenarzt sagt, es sei alles ok - Was tun?

11 Antworten

Wenn der Augenarzt trotz deiner Beschwerden nichts feststellen konnte, dann könntest du vielleicht lieber nochmal zu einem anderen Augenarzt gehen, um dir eine Zweitmeinung geben zu lassen. 

Wenn du, wie du schreibst, viel am PC bist, dann könnten auch schlicht überreizte und/oder trockene Augen in Frage kommen. Das lässt sich mit Augentropfen gut in den Griff bekommen. 

Soweit dir das bei deiner Arbeit am PC möglich ist, ist es auch zu empfehlen öfter mal kleinere "Bildschirmpausen" zu machen und einfach mal einen Moment raus an die Luft zu gehen.

Sorge außerdem auch für ausreichend Schlaf. Ausgeruhte Augen sehen allgemein besser. 

Ob du kurz- oder weitsichtig bist erkennst du daran, ob du nur nahe Dinge gut sehen (dann bist du kurzsichtig) oder nur Dinge, die weiter weg sind (weitsichtig) gut sehen kannst. Kannst du mal austesten, dann weißt du auch, was dein Augenarzt sagte. ;D

Bei trockenen/überreizten Augen ist das aber eigentlich ziemlich egal, da man oft weder Nah noch Fern besonders gut sieht. 

(Anmerkung: Meine Ratschläge sollen niemals einen Arztbesuch ersetzen und meine Vermutungen auch nicht als sichere Diagnose gewertet werden!) 

Gute Besserung!

Hallo harzerbahn,

viele meiner Patienten habe ähnliche Probleme.

Um eines klar zu stellen: Um eine Diagnostik zu erstellen, ob ein Auge krank oder gesund ist, bedarf es KEINER 100%ig genauen Stärkenprüfung (wie sie zur Fertigung einer Brille notwendig ist). Es genügt die Feststellung der Größe der Veränderung und die maximal erreichbare (altersgerechte) Sehleistung. Ein Ophtalmologe prüft, ob eine Veränderung pathologisch oder physiologisch ist und leitet nach einer Diagostik ggf. eine Therapie ein. Und eine Brille ist nur in seltenen Fällen ein therapeutisches Heilmittel.

Ein normaler Augenoptiker überprüft in den meisten Fällen nur die Stärke (ggf. Zusammenspiel beider Augen und Augenmuskelgleichgewichtsstörungen) aber das meistens nur gute Optikermeister / Optometristen B.Sc,M.Sc,HwK und nicht von der Bäckereifachberkäuferin umgeschulte Brillenfachberater, oder gerade ausgelernte Augenoptikergesellen/innen) und schließt dann aus der Stärkenänderung darauf zurück, ob durch eine Brille eine Verbesserung der Beschwerden erreicht werden lann. Dieser Rückschluß ist meist aber nur empirisch und aus seiner Erfahrung heraus begründet. Eine etwas weitergehende Diagnostik (wenngleich auch nicht mit der Tiefe eines Ophtalmologen) erhalten sie bei einem Optometristen B.Sc,M.Sc,HwK.

Beide Berufsgruppen haben daher naturgemäß meist ganz unterschiedliche Ansätze, an ein Problem heranzugehen - und sollten sich im Sinne des Patienten eigentlich ergänzen und nicht bekämpfen.

Da Sie bei einem Groß-Filialisten eher nicht auf einen der o.g. qualifzierten Augenoptiker / Optometristen treffen, sollten Sie entweder nochmals einen anderen Augenarzt aufsuchen (aber der hat wie gesagt eine andere Herangehensweise) oder bei einem Augenoptiker Ihres Vertrauens nach seiner Qualifikation fragen.

Wenn Sie dann noch bereit sind, diese Dienstleistung seperat zu bezahlen, so werden Sie nicht die Gefahr haben, dass der Augenoptiker Ihnen unbedingt eine Brille verkaufen will /muss um seine Kosten wieder hereinzuholen. 

Was auch immer Sie zun: Einen neuen Kollegen aufzusuchen oder zu einem Augenoptikermeister/Optometristen zu gehen - immer schön mit offenen Karten spielen und bereit sein für diese Gesundheitsdienstleistung auch zu bezahlen - dann ist niemand gezwungen irgendetwas quer- und gegenzufinanzieren.

[Ironie an] Diesen Rat gebe ich Ihnen kostenlos ;-)) [Ironie aus]

Hast du mal beim Augenarzt prüfen lassen ob das Problem einfach an zu trockenen Augen liegt?

Besonders zu dieser Jahreszeit und vor allem wenn man viel am PC sitzt kann das gut möglich sein. Auch da sieht man dann einfach etwas milchig und nach einiger Zeit tut es auch mal weh.

Verschwommen? Warum?

Hallo,

ich habe mal ne frage und zwar immer wenn ich lange auf eine Stelle starre sehe ich verschwommen aber wenn ich dann einmal mit den Augen zucke und woanders hinschaue dann ist das verschwommene wieder weg.Warum?

Ich war auch schon beim Augenarzt aber der hat bei mir keine kurzsichtigkeit festgestellt.

Lg

...zur Frage

Augenarzt oder Optiker, was ist besser?

Hallo zusammen. Ich sehe schlecht in die Ferne. Soll ich zum Augenarzt oder Optiker gehen.

...zur Frage

Brille? Abends verschwommen sehen!

Hallo, wenn es dämmert sehe ich alle leuchtschriften , sowie Ampeln doppelt bzw. verschwommen. Ist das normal? Nachmittags ist alles normal, wobei ich da auch die leuchtschriften verschwommen sehe. Wegen meinen fuehretschein habe ich noch einen Sehtest gemacht, da war alles OK.

...zur Frage

Ich sehe grelle Lichter in dunkler Umgebung verschwommen/vezerrt

Hallo, wie schon oben erwähnt sehe ich wenn es dämmert oder ich in einer eher dunklen Umgebung bin helle Lichter verschwommen/verzerrt. Meine Augen ansich sind eig. nicht schlecht, mein Augenarzt hat mir das letzte mal ein Rezept für eine Brille ausgehändigt, aber nur auf freiwillige Basis, weil ich keine brauch und da ich mich in der Pubertät befinde kann sich eig. so ziemlich noch alles ändern. (ich habe eine Hornhautverkrümmung aber noch genug sehschärfe um ohne Brielle auszukommen) Kann mir einer sagen, bis zum nächsten Augenarzttermin, was das sein könnte?

...zur Frage

Plötzlich Alles immer verschwommen sehen und schwindlig. Was ist das?

Ich hab seid ca. Einer Woche das Problem das ich alles nur noch total verschwommen sehe und mir dann dadurch richtig schwindlig wird und mein Kreislauf halt nicht mehr richtig funktioniert. Letztens bin ich auf der Arbeit einmal umgekippt danach aber zum Glück nie wieder. Das es am generell schlechten sehen liegt kann nicht sein, ich war 2 Wochen vorher noch beim Augenarzt und alles war ok. Wisst ihr vielleicht was das sein könnte? Danke schon mal für die Antworten

...zur Frage

bin Zwar weitsichtig aber das lesen von der Tafel wird nach langerer Zeit auch Anstrengend?

nur nicht so schnell..aber wenn ich ein Buch von nahem lese sehe ich schon nach kurzer Zeit manches Verschwommen und ich habe Kopfschmerzen...Ich dachte aber bei Weitsichtigkeit kann man in der Ferne auch ständig gut sehen...Ich bin Weitsichtig das wurde schon vom Optiker berstätigt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?