Ich sehe keine Perspektiven mehr was kann ich noch machen um mein Leben wieder ins Griff zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also erstmal bleibe ganz ruhig, natürlich wirst du eine Ausbildung bekommen! Natürlich hast du nicjt die gleiche Auswahl wie welche die einen 1er schnitt haben. Trotzdem steht dir noch viel offen. Ausbildungsbetriebe schauen schließlich nicht nur auf die Noten. Um selbstständig zu werden musst du nicjt studieren. Guck dir doch mal die ganzen handwerklichen Betriebe an. Denkst du da hat jeder studiert ? Und die machen da, wenn sie einen Betrieb haben der gut läuft, richtig Kohle. Selbstmord schminkst du dir mal ganz schnell wieder ab . Schule ist nicht alles. Nur weil Lehrer dir ne 5 geben, weil sie z.b. deinen Schreibstil nicht mögen . Ich kenne das Gefühl, wenn man einfach dran verzweifelt und nicht weiß was der Lehrer hören möchte. Aber trotz der abgebrochenen Fachhochschule hast du doch schonmal einen sicheren und guten realschulabschluss. Nicht jeder Mensch muss ein Abitur absolvieren um erfolgreich zu sein. Versuche selber deine Fähigkeiten und Stärlen herauszufinden & dann schaust du nach passenden Ausbildungen. Bewirb dich so schnell es geht und warte ab . Wenn es dieses Jahr nichts mehr wird mach iwas nützliches, FSJ oder so. Du schaffst das schon !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schachfreund777
01.03.2017, 22:15

Ok ne gute Ausbildung mit 5en kann ich vergessen und eine schlechte werde ich vlt mit Glück bekommen und dann ganzes Leben für paar Euros  arbeiten 

 

0

Willst du mich veräppeln?

Natürlich kannse studieren. Schonmal was von studieren ohne abi gehört?

Zweitens gibt es , vor allem hier in deutschland, sehr viele Möglichkeiten wohlhabend zu werden. Vllt eine gute Idee und dann ein startup gründen. Es gibt so viele Fördermöglichkeiten. Du bist bestimmt gerade mal 18 oder 19? Dann kannse doch noch in Ruhe dein Vollabi machen oder ne ausbildung. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht wie man in deinem Alter überhaupt so verbissen denken kann? Du bist dir kaum bewusst was für möglichkeiten du alles hast. Und wenn es hart auf hat kommt nimmt du einfach hartz 4 und lebst ein langweiliges aber glückliches leben. Du kannst sport machen , vllt eine Boxkarriere anfangen...so viele Möglichkeiten...ich weiß nicht wo ich anfangen soll. Du bist gerade mal 18/19 oder von mir aus 20 :-) Ein neuer Lebensabschnitt fängt gerade erst an...dachtest du dass nach der Schule alles aus ist? Das leben vorbei? Dein Problem ist einfach : Du besitzt zu wenig Standhaftigkeit ( Du gibst zu schnell auf) und  hast keinen Mut. Wenn du an diesen beiden Dingen arbeitest kann dein leben schon viel schöner werden. Egal welches Ziel du willst , ich habe eine gute nachricht: Du wirst es 100% erreichen, früher oder später: Der Trick dabei ist ganz einfach (aber sehr schwer umzusetzen) : " Einfach niemals aufgeben"! , und das meine ich ernst, ich spreche aus erfahrung.

Und merke dir : Selbst wenn du scheitern solltest, hast du den richtigen Weg gewählt. :-) Und wenn du aus jeder Minute deines Lebens , etwas leben herauspresst brauchst du dir keine Sorgen über die Zukunft machen...deine Zukunft ergibt sich dann von "alleine" . Also was ich dir zusammenfassend eigenlich sagen will: Nimm dir jetzt ein realistisches Ziel in Visier und suche dir das Wissen heraus wie du es erreichen kannst. Mach dir einen Plan und strebe danach und ehe du dich versiehst erreichst du es auch. Wenn du dir aber ein Ziel aussuchst und jeden Tag an dir vorbeiziehen lässt ohne deinem Ziel etwas näher zu kommen, wirst du es auch nie erreichen. Deswegen verschwende deine Zeit nicht und lerne  Selbstmanagement.

Viel Erfolg und gutes Gelingen

PS: Bring dich nicht selber um nur weil du vllt arm wirst: Wenn du es tust wirst du noch viel ärmer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich doch einfach mal mit dem Direktor deiner Schule oder mit dessen Vertretung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen so einem Dreck wie Schule Selbstmord machen... Au weia.

Such dir Kontakte in der Branche in der du arbeiten willst, freunde dich mit Leuten an und frage, ob du da mal probeweiser arbeiten kannst. Dadurch lernst du automatisch noch andere Leute kennen und kriegst so Kontakte. Das ist allemal wichtiger als ein Zeugnis. Kein Fachabi zu haben ist da echt nicht das Ende der Welt, du musst nur kreativ sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schachfreund777
01.03.2017, 22:13

aber wie soll ich Kontakte suchen wenn mein Zeugniss nur aus 5en besteht wer braucht so einen ??  wenn es so einfach wäre 

0

Was möchtest Du wissen?