Ich sehe auf bildern anders aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann bist Du unfotogen. Das gleiche Problem habe ich auch. Wenn ich Fotos von mir verschicke, erkennt mich niemand. Das ist ein lustiges, aber auch peinliches Phänomen. Mach Dir nichts draus. Ich verzichte bereits seit Jahren auf Fotos. Selbst ein gut ausgebildeter Fotograf kann das Problem nicht lösen, leider.

Das ist normal. Und zwar weil, wär hätte das gedacht, ein Spiegelbild Spiegelverkehrt ist. Da man täglich in den Spiegel schaut, gewöhnt man sich an dieses Spiegelbild. Wenn man sich dann mal auf einem Foto sieht, ist das umgekehrte Bild einfach nur ungewohnt, darum finden sich viele Menschen auf Bildern auch nicht schön.

Das liegt eher daran, dass du an dein Spiegelbild gewöhnt bist.

Auf Bildern siehst du dich, wie dich Andere sehen. Die würden dein Spiegelbild wohl weniger mögen als deine Fotos.

Das ist auch ein Problem bei Snapchat, Selfies sind Spiegelverkehrt. Das macht einen ganz anderen Menschen.

Super, du hat es auch gemerkt. Willkommen im Club. Neben dir geht es vermutlich 4 oder 5 Milliarden Menschen auch so (Der Rest hat keine Kameras, um sich zu fotografieren, oder um fotografiert zu werden).

Was möchtest Du wissen?