Ich bin keine Asiatin, sondern Afghanin. Viele sagen, dass ich wie eine Japanerin aussehe, aber warum ist das so?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sie hat recht. Die mongolen haben einst die ganze gegend dort beherrscht und sicherlich auch ihre gene mit den Einheimischen geteilt ( freiwillig und unfreiwillig ). ich hab schon viele berichte von afganisthan gesehen und da sah ich, ei einigen Leuten, auch einen eindeutigen asiatischen einschlag :) Aber was findest du daran schlimm ? japaner sind doch auch nette menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasAral
05.11.2015, 17:58

mongolen sehen doch komplett anders aus als japaner ... finde da eher meine therorie plausibler

0

Japaner haben China besetzt im 2.Weltkrieg. China grenzt an Afghanistan an. Nun brauchst nur noch schauen wo deine Vorfahren seit dem 2.WK "gewandert" sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DidaIsBack
06.11.2015, 16:14

Hmm..nee ich glaube eher das mit de mongolen da ich hazara bin,hazara=tausend auf persisch also tausende mongolische soldaten so kenne ich die Geschichte 

0

Das passiert mir auch SEHR häufig... Kann es sein das du hazaragi bist? ich bin hazaragi😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DidaIsBack
12.08.2016, 19:10

Ja😀

0

Was möchtest Du wissen?