Ich seh kein Sinn mehr weiter zuleben?

Support

Liebe/r DarkAngle007,

natürlich kannst Du hier die Nutzer um Hilfe bitten und ich wünsche Dir sehr, dass Du auch entsprechend gute Antworten erhälst. Du solltest Dir zusätzlich zu der Hilfe hier auf unserer Plattform auch noch Hilfe von außen holen. Es ist wichtig, eine Vertrauensperson zu haben, mit der man auch „in real“ darüber sprechen kann. Sprich bitte nach Möglichkeit auch mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Überregional kannst Du Dich immer auch an die Telefonseelsorge unter 0800-1110111 oder 0800-1110222 oder im Chat auf www.telefonseelsorge.de wenden.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage-Support

12 Antworten

Es gibt immer mal wieder Phasen im Leben in denen es nicht so gut läuft wie man möchte. Die Schulzeit ist für viele eine sehr harte Zeit, gerade wenn es mit den Noten auch nicht so gut läuft und wenn man nicht zu den Beliebten und Beachteten gehört. Bitte schildere deinem Therapeuten ganz ehrlich wie du dich fühlst. In der Therapie kommst du am besten voran wenn du alles offen legst, was dich beschäftigt. Wenn du in der Schule nicht so gut mitkommst, dann wende dich an die Lehrperson, du kannst auch nach der Stunde nach vorne und noch einmal nachfragen was du nicht verstanden hast. Dein Lehrer soll dir das so erklären, damit du es verstehst. Vielleicht kann dein Lehrer dir auch Nachhilfe organisieren. Wenn du keine Freunde hast, hast du dafür viel Zeit um dich auf das Lernen zu konzentrieren und dich mit interessanten Dingen zu beschäftigen die dir Freude machen könnten, Sport, Instrument lernen, irgend ein kreatives Hobby. Über seine Interessen lernt man auch Leute kennen. Achte auch mal auf dem Schulhof, oder in deiner Klasse ob da nicht noch jemand ist, der eher ein bisschen alleine oder schüchtern herum steht und knüpfe dort Kontakt an. Und verbringe Zeit mit deiner Familie. Hab Geduld, in den nächsten Jahren wird sich nach der Schulzeit wieder vieles verändern und es ergeben sich wieder ganz neue Chancen, auch neue Leute kennen zu lernen und Freundschaften zu knüpfen. Und bitte schildere deinem Therapeuten wie schlecht du dich zur Zeit fühlst.

Dass du in fachlichen Händen von Psychologen bist ist richtig.

Du solltest wissen, dass deine Gefühlswelt, diejenige der Traurigkeit, des Niedergeschmettert seins, der Lustlosigkeit nicht dein Alleinstellungsmerkmal ist. Vielmehr gibt es viele Menschen unterschiedlicher Altersstufen, die sich in ähnlichem Gefühlschaos befinden. Und denen es objektiv betrachtet wirklich schlecht geht. Denk einfach mal an Kranke, Arme, an Flüchtlinge etc.

Deshalb solltest du dir sagen, dass du es selbst in der Hand hältst, etwas in deinem Leben zu verändern. Geh auf Menschen zu, wenn sie nicht zu dir kommen. Auch in der Schule ist das möglich, bitte einfach einmal Mitschüler um Hilfe.

Ohje wenn jeder der in so einer Situation ist sich umbringen würde wäre das sehr traurig.
Aber mal im ernst du willst dich deshalb umbringen?
Ich war damals in einer selben Situation wie du und ich lebe immer noch.
Du solltest dir Ziele setzen die du erreichen willst und vor allem Träume haben.
Im Endeffekt steigerst du dich so sehr in die sache rein das sie für dich immer schlimmer wird!
Das du ignoriert wirst hat sicherlich auch seine Gründe versuch sie heraus zu finden und änder sie gegebenenfalls.
Du bist schlecht in der schule?
Da bist DU selbst für verantwortlich lerne so viel wie möglich und so gut wie möglich und du wirst feststellen das du besser wirst.
Aber sich das Leben zu nehmen ist wirklich keine Lösung es gibt immer Licht am ende des Tunnels.
Und meiner Meinung nach sind Leute die sich das Leben nehmen einfach schwache Menschen die kein Bock haben nach einer anderen Lösung zu suchen lieber den einfachen weg gehen!!
Ich kenne jemanden der wollte sich das Leben nehmen der hatte aber schlimmere Situationen wie du und was ist Heute?
Heute hat er Frau und Kind fährt ein teures Auto hat ein Haus und ist ein glücklicher Mensch und das weil er sich dafür entschieden hat durch zu ziehen und weiter zu machen und wie man sieht hat es sich mehr als gelohnt!

Ich trinke alleine, weil ich mich einsam und traurig fühle. Was soll ich machen?

Ich fühl mich momentan ziemlich schlimm. Ich bin immer noch ziemlich traurig wegen der Trennung von meinem Freund, weil er mich wirklich links liegen lässt und mich komplett ignoriert und wenn er doch mal etwas sagt, ziemlich böse zu mir ist. Zwar sind manche meiner besten Freunde (u.a. meine beste Freundin) weggezogen und meine andere sehr gute Freundin hängt nur noch mit ihrem Freund zusammen, aber ich hab schon noch andere Freunde, mit denen ich etwas machen könnte. Aber melden tun die sich bei mir fast nicht. Ich fühl mich deswegen auch total einsam.

Ich freu mich momentan auch echt auf und über gar nichts mehr. Mein Jura Studium ist mir mittlerweile eigentlich vollkommen egal.. Es interessiert mich schon, aber ich sitz irgendwie nur so abwesend in den Vorlesungen, sitze die Zeit dadrin ab, fahr heim und trink dann meistens was. Das will ich eigentlich gar nicht, aber mir geht es irgendwie total schlecht und neben ritzen ist das mit das einzige, was mich irgendwie beruhigt.. Ich weiß nicht genau woran das liegt und ich muss dann auch immer an dieses "Sprichwort" denken: "Nur ein Schwein trinkt alleine."

Was soll ich machen?

LG

...zur Frage

Freund ignoriert mich nach streit total

Hey! Ich hatte gestern einen kleinen Streit mit meinem Freund. Er wollte zu Bekannten fahren aber mich nicht mitnehmen. Und dann hab icv ihm gesagt,dass er immer ohne micb fährt und icb auch mal mitmöchte. Danacb ist er total ausgerastet und da geblieben und wollte nix von mir wissen. Ich hab mich entschuldigt und ihm gesagt,dass er mich aber auch mal verstehen muss. Als icv ihn dann gefragt hab ob alles woeder in ordnung ist,meinte er Ja. Nur ihrgentwie ignoriert er mich seit dem und wenn er mit mir redet dann total abwesend und kalt. Normalerweise schlafen wir in dem wir kuscheln nur das war jetzt auch nicht. Die Abwesende haltung macht mich traurig und ich fühl mich dadurch einsam. Habt ihr vlt ne Idee wie er woeder "normal" wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?