Ich schwitze im Schlaf sehr stark?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Übermäßiges Schwitzen kann auf eine Krankheit hindeuten, also mal vom Arzt abchecken lassen, ob alles in Ordnung ist. Die Haut ist ein Ausscheidungsorgan, evtl. haben die anderen Ausscheidungsorgane irgendwelche Probleme. Oder das Schlafzimmer ist überhitzt - Temperatur absenken, ein Schlafzimmer muß nicht so warm sein wie ein Wohnzimmer. Oder Du trägst zum Schlafen das Falsche, zu warm und wenig saugkräftig, aus Chemiefaser, also lieber Natur - Leinen oder Seide kühlt, Baumwolle saugt Feuchtigkeit auf. Gegen übermäßiges Schwitzen hilft auf die milde Art übrigens Salbei, als Tee oder Bonbons genossen und äußerlich angewendet als Salbeibad oder zum Abwaschen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babahaft10
30.05.2016, 17:31

Dankeschön für den rat :) und ich schlafe immer nur mit Unterwäsche und mein Zimmer ist normal gekühlt also sollte ich lieber zum Arzt gehen ?

0

Hallo, das ganze Bettsystem (Matratze, Bettdecke, Kissen) kann auch zu übermäßigem Schwitzen beitragen. Hier gibt es übrigens Funktionsmaterialien, die Schwitzen reduzieren. Hier wird zum Beispiel das sogenannte Phase-Change-Material (PCM) Outlast eingesetzt, das überschüssige Körperwärme aufnehmen, speichern und wieder abgeben kann. Dadurch wird Schwitzen reduziert. Vielleicht probierst Du es mal mit einer Matratzenauflage und wenn die gut funktioniert, kannst Du ja noch eine Bettdecke etc. dazunehmen (funktioniert im Baukastensystem, je mehr, desto mehr Funktion). Gibt es zum Beispiel beiwww.sleepcool.de,, sonst einfach mal danach googlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?