ich schwanger 23 j. Mein Partner arbeitet was steht uns zu?

9 Antworten

Die Zahlen stimmen nicht!

Mit 2000€ brutto verdient dein Partner nur dann 1600€ netto, wenn ihr verheiratet seid und er Steuerklasse 3 hat, dann hast DU aber Steuerklasse 5, was bei 1600€ brutto nicht 1170€ sondern nur 960€ netto ergäbe.

Wenn ihr aber nicht verheiratet seid, bekommt dein Partner bei 2000€ brutto nur 1380€ netto.

Aber das Kind müsste ja mittlerweile da sein und das Thema somit erledigt sein...

Wie kommst du darauf, dass dein Vertrag ausläuft? Wenn du schon jahrelang arbeitest, hast du einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Warte erst mal ab ob sich da etwas ändert. Falls du arbeitslos wirst, bekommst du ALG1 für ein Jahr. In dieser Zeit bist du bestimmt weiter vermittelt. So weit in die Zukunft kann hier noch keiner blicken.

Bei dir gilt der mündliche Arbeitsvertag, die seit Jahren dir zugestellte monatliche Lohnabrrechnung ist Beweis genug dafür. Selbst wenn nur dein Mann während der Elternzeit Lohn bezieht und du das Elterngeld, bleibt immer noch nach Abzug der Festkosten genug zum leben übrig. Andere haben viel weniger und bekommen keine Stütze.

Was möchtest Du wissen?