Ich schreiben grad ein Buch und möchte beschreiben, wie jemand das Passowort eines PCs knackt, habt ihr Ideen, wie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt ganz darauf an wie genau und intensiv du es beschreiben möchtest. "Minutenlang flogen seine Finger über die Tasten" Das wäre die motorische Bewegung. "Das Klackern der Tastatur schwoll an zu einem Rauschen, bis es nur noch Tröpfchenweise einen Ton von sich gab und schließlich mit dem Drücken der Entertaste vollends verstummte." Das wären mögliche Geräusche. Du kannst auch auf das eingehen was er sieht, was er denkt, welche Geräte er anstöpselt. Vielleicht gibt es ein Geräusch und der Hacker hält kurz inne um zu horchen ob er entdeckt wurde. Ist er nesonders gut in dem Gebiet ist es vlt sogar beeindruckend, dass er nur mal eben ein wenig auf der Tastatur rumhaut und schon im System ist. Deshalb meinte ich auch, dass es drauf an kommt, wie du die Szene und den Hacker darstellen willst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Artjus
04.11.2015, 17:26

Danke, du hast mir sehr geholfen :)

0

Klar, du schreibst ein Buch. Netter Versuch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Artjus
03.11.2015, 14:05

netter versuch?


0
Kommentar von CHYPRO
03.11.2015, 14:12

er meint dass du nur ein pc knacken willst aber es nicht zugeben willst und ein buch als tarnung nimmst ach und es gibt youtube

0
Kommentar von Artjus
03.11.2015, 14:13

und nein ich will nicht irgend ein pc hacken, ich will wissen wie man diesen vorgang beschreiben könnte, ich hab keine ideen wie man -am pc-rumgeklicke- anschaulich beschreiben könnte.

0

Was möchtest Du wissen?